Home / Forum / Mein Baby / Zum dank noch eine frage hat eine von euch einen hund aus dem tierschutz?

Zum dank noch eine frage hat eine von euch einen hund aus dem tierschutz?

12. Oktober 2013 um 8:09

Wir haben uns gestern eine ganz liebe fox-mix Hündin aus Kreta angeschaut...
Sie ist aber terrier untypisch ruhig, kann vom stress kommen oder sie ist doch erheblich älter als 4 haben sich eure ts hunde nach Eingewöhnung verändert? Also das wesen?

Lg und schon mal danke!

Mehr lesen

12. Oktober 2013 um 8:39

Huhu
Also erstmal: toll, dass ihr so einer armen Wurst ein neues zu Hause schenken wollt!!!!!
Wir gaben auch einen Griechen bei uns! Anfang Oktober ist er 2 geworden! Also noch sehr jung! Seine Geschichte kurz erzählt: gesamter Wurf wurde im "Alter" von ca 10 Tagen in einer zugeknoteten Plastiktüte am Straßenrand gefunden! Ein Welpe war bereits verstorben ... Alle anderen wurden gerettet und per Hand aufgezogen! Unser kam zu uns, da war er ca 4 Monate! Er war total verstört und hatte wirklich vir allem und jedem Angst! Mitlerweile hat er sich gut gemacht, aber man merkt immer wieder, dass er nie wirklich gut sozialisiert wurde! Wir waren mit ihm zur Hundeschule, ich treffe regelnäßig andere/neue Hundebesitzer, um dass endlich etwas zu lockern! An der Straße kann er überhaupt nicht laufen, da gerät er in Panik!
Wir haben nich einen Goldie im Haus (4 Jahre, aus der Zucht) und an dem orientiert sich der kleine etwas ... Ich denke, das hilft!
Ich weiß ka nicht, was eure Maus erlebt hat und wie sie so vom Wesen ist! Aber eines weiß ich, sie sind dir jeden Tag aufs Neue dankbar!!!!!!!!! Das spürt man!!!!!!

Wünsche eich viel Spaß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 8:44
In Antwort auf abena_11891281

Huhu
Also erstmal: toll, dass ihr so einer armen Wurst ein neues zu Hause schenken wollt!!!!!
Wir gaben auch einen Griechen bei uns! Anfang Oktober ist er 2 geworden! Also noch sehr jung! Seine Geschichte kurz erzählt: gesamter Wurf wurde im "Alter" von ca 10 Tagen in einer zugeknoteten Plastiktüte am Straßenrand gefunden! Ein Welpe war bereits verstorben ... Alle anderen wurden gerettet und per Hand aufgezogen! Unser kam zu uns, da war er ca 4 Monate! Er war total verstört und hatte wirklich vir allem und jedem Angst! Mitlerweile hat er sich gut gemacht, aber man merkt immer wieder, dass er nie wirklich gut sozialisiert wurde! Wir waren mit ihm zur Hundeschule, ich treffe regelnäßig andere/neue Hundebesitzer, um dass endlich etwas zu lockern! An der Straße kann er überhaupt nicht laufen, da gerät er in Panik!
Wir haben nich einen Goldie im Haus (4 Jahre, aus der Zucht) und an dem orientiert sich der kleine etwas ... Ich denke, das hilft!
Ich weiß ka nicht, was eure Maus erlebt hat und wie sie so vom Wesen ist! Aber eines weiß ich, sie sind dir jeden Tag aufs Neue dankbar!!!!!!!!! Das spürt man!!!!!!

Wünsche eich viel Spaß

Sie ist echt zucker
Soll 4 jahre alt sein, aber sie ist soooooooo ruhig, sofort wieder aufs sofa und schlafen seit 4 wochen in Deutschland. .. sie zieht nicht, klafft nicht, versteht sich mit Katzen, hört auf ihren Namen. .. dadurch das sie sooo ruhig ist würde ich sie auf älter schätzen aber sie bewegt sich gut und ist auch neugierig. .. mit forden können wir bestimmt noch was aus ihr raus holen. ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 8:51

<3
wir haben zwei Hunde aus einer spanischen Tiertötungsstation. Die beiden waren ca. 6 Monate alt als wir bekamen.
Zuerst hatten wir unsere Hündin und sie kannte zum Glück schon sehr viel, konnte aber nicht allein bleiben. Es war viel Arbeit, aber nach langem Training war auch das kein Problem mehr.
Wir wollten dann gerne einen zweiten Hund und für uns stand fest,dass es wieder ein Hund aus dem Tierschutzverein wird.
So kam dann unser Rüde zu uns. Er hatte total angst vor Autos und besonders vor Lkws. Auch das haben wir mit viel Training hin bekommen.

Wir würden uns immer wieder so entscheiden und möchten unsere Hunde nicht mehr missen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 9:45

Ach das ist doch positiv
Luna zieht morgen bei uns ein <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 12:39


Haben unseren Stinker aus Bosnien.

Und würden uns jederzeit wieder einen von dort holen!

Zuhause merkt man ihn gar nicht. Folgt aufs wort. Draußen geht die post ab. Alle 3 hundeprüfungen innerhalb eines jahres geschafft ohne wirklich was zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Oktober 2013 um 12:47


wir hatten 2 pflegehunde aus dem tierschutz, einen pitbull-bullterrier mix (kam als welpe) und einen belgischen schâferhund (kam mit 9 monaten) die beiden waren superlieb und es gab keinerlei probleme.. jedoch kenne ich einige leute die hunde ältere hunde vom ausland adoptiert haben und es ging drunter und drüber...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook