Anzeige

Forum / Mein Baby

Zum Frühstück Nutella?Ist das auch mal ok?

Letzte Nachricht: 16. Februar 2012 um 9:37
A
an0N_1205807399z
16.02.12 um 8:23


Bisher hat mein kleiner mann(knapp 16 mon) immer ein frischkäse brot mit nen hauch von marmelade oder ein butterbrot, teewurstbrot bekommen. Nun meine grosse(11) und ich essen gerne nuttella und das sieht er logisch ja auch und starrt die ganze zeit rüber. Jetzt frage ich mich, ob ich ihm wohl mal zur abwechslung nen brot mit ner dünnen schicht nutella geben kann? Ist ja frühstück. Sonst bekommt er tagsüber viel obst, banannen und quark. Nicht jeden tag würde ich ihm das machen evteinmal die woche.

was meint ihr?

Mehr lesen

B
bine_12339298
16.02.12 um 8:28


Ich würd ihm lieber andere Sachen anbieten. Und wirklich wirklich nur wenns gar nicht anders geht ne Minischicht Nutella aufs Brot schmieren.

Was unser Mini liebt ist der Kinderstreich von Zwergenwiese, gibts bei Alnatura

Gefällt mir

S
silje_12055427
16.02.12 um 8:29

Ich würde es nicht machen
Nicht weil es nicht ok ist, sondern weil mir meine Erfahrung sagt, das die Kinder dann nix anderes mehr wollen. So war das zumindest bei meiner. Ich hatte ihr auch immer Quark und so zum Frühstück gemacht, bis ich ihr eines Tages auch mal ne stulle mit bissel nutella machte, und fort an wollte madam nix anderes mehr. Sie ass einfach kein Quark und keine wurst mehr...

Also wenn es Nicht sein muss, Versuch es so lange wie möglich zu vermeiden.

Lg

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
T
twila_12057930
16.02.12 um 9:37

Unsere
Tochter, 2,5 Jahre ist auch ab und an Nutella morgens, sie ist da aber nicht sooo verrückt nach. Wir fragen was sie haben mag, meist ist es etwas anderes.

Ist also nicht so dass alle Kinder nach einmal probieren sofort Nutella süchtig sind

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige