Home / Forum / Mein Baby / Zum Thema Rauchen in Räumen, in denen Kinder sind

Zum Thema Rauchen in Räumen, in denen Kinder sind

28. September 2016 um 20:25

Ein sensibles Thema: Rauchen in der Wohnung bzw. im Auto (Familien mit Kindern) - habe ich alles früher getan...

Aber mit Kind finde ich es absolut unmöglich, meiner Meinung nach grenzt das an Kindeswohlgefährdung (obwohl ich als Soz.päd. natürlich weiß, dass es weiß Gott schlimmeres gibt und das JA das nicht interessiert)...

Trotzdem würde ich solchen Menschen gerne frei weg ins Gesicht schlagen, auf dass ihnen die Kippe im Hals stecken bleibt.!!!!!

So jetzt dürft ihr mich zerfleischen, obwohl ich glaube, dass die wenigstens zugeben, dass sie vor ihren Kindern rauchen und dennoch sieht man es immer wieder, Kinder steigen aus dem Auto und die Rauchschwade kommt hinterher......

Mehr lesen

28. September 2016 um 20:25

Ein sensibles Thema: Rauchen in der Wohnung bzw. im Auto (Familien mit Kindern) - habe ich alles früher getan...

Aber mit Kind finde ich es absolut unmöglich, meiner Meinung nach grenzt das an Kindeswohlgefährdung (obwohl ich als Soz.päd. natürlich weiß, dass es weiß Gott schlimmeres gibt und das JA das nicht interessiert)...

Trotzdem würde ich solchen Menschen gerne frei weg ins Gesicht schlagen, auf dass ihnen die Kippe im Hals stecken bleibt.!!!!!

So jetzt dürft ihr mich zerfleischen, obwohl ich glaube, dass die wenigstens zugeben, dass sie vor ihren Kindern rauchen und dennoch sieht man es immer wieder, Kinder steigen aus dem Auto und die Rauchschwade kommt hinterher......

Gefällt mir

28. September 2016 um 20:32

....
Sooo selten ist das glaube ich LEIDER nicht.
Ich erlebe auch immer wieder in der Schule, dass sogar die Hefte der Kinder fürchterlich nach Rauch stinken, wenn ich sie zum Korrigieren aufschlage...

Verstehen kann ich es ehrlich gesagt nicht - bei Kindern sowieso nicht, aber auch bei anderen Mitmenschen. Und ehrlich gesagt hätte ich auch überhaupt keine Lust, in einem Raum zu sein, in dem geraucht wird. Ich bekomme da ganz schlecht Luft und gesundheitsschädlich ist es natürlich auch. (Klar wird man davon nicht sofort sterben, aber ich fühle mich da sehr unwohl.)

Gefällt mir

28. September 2016 um 20:38

Meine Eltern
Und ich denke fast alle, die ich kenne haben immer und übersll geraucht als ich ein Kind war. Bei uns wurde sogar morgens im Badezimmer geraucht (mit geschlossen Fenstern im Winter) aber heute ist es gar kein Thema, dass in Gehenwart meiner Tochter nicht geraucht wird (Außer auf besagter Feier von gewissen Leuten ) ich denke also, dass das Bewusstsein sich hier schon stark verändert hat! Zumindest glücklicherweise bei uns!

Wobei mir gerade einfällt, dass es in meiner Generation häufig so ist, dass man als "locker" und "cool" dasteht wenn man sich an sowas nicht stört :/

Gefällt mir

28. September 2016 um 20:54

Als wir noch Kinder
Waren hat unser Vater schon immer auf dem Balkon bzw Garten geraucht. Also nie in geschlossenen Räumen. Auch auf Festen (und die fanden monatlich statt) haben die Raucher draußen geraucht.

Ich als Raucherin meide ich in Gegenwart Nichtraucher zu rauchen. Wenn wir unterwegs sind schaue ich immer wie der Wind weht.

Gefällt mir

28. September 2016 um 21:00

Meine tochter
weiss, dass ich rauche und sieht es auch teilweise... allerdings rauche ich nicht in geschlossenen Raeumen oder im Auto. Naja, gibt Schlimmeres. Jeder sollte vor seiner eigenen Tuere kehren

Gefällt mir

28. September 2016 um 21:06

Du
Kennst doch das Forum?! Wer bitte sollte dich zerfleischen wo doch hier so gut wie alle gegen das Rauchen in geschlossenen Räumen sind?!

Ich selbst hasse das auch! Die Frau meines Vater raucht auch drinnen. Die haben nur son kleines Häuschen und wirklich alles von denen stinkt nach Rauch...als wir anfangs noch mit der grossen dort waren, hat sie auch ungeniert neben uns geraucht. Habe dann gesagt, ob wir nicht die Fenster aufmachen können, dachte den Wink versteht sie...mein mann und ich haben zu dem Zeitpunkt selbst noch geraucht und sind rausgegangen. Sie meinte dann immer wir müssen nicht raus, dürfen auch drinnen rauchen....hab igr dann gesagt, dass ich das eklig finde und dann keiner mehr luft bekommt.

Sie ist eben der Meinung 'ihr haus, ihre regeln' gut, ist ja auch so. Zude,m hat es ja früher auch keinem geschadet

Bedeutet für uns, wir kommen nur noch im sommer. Wenn wir im winter mal hinmüssen, bleiben wir nie lange. Ich halte das einfacg nicht aus. Mittlerweile raucht sie zwar am küchenfenster (offene küche) wenn wir kommen aber ich muss nach hedem besuch mit den kids duscheb, klamotten in die wäsche. Ich rauch auch selbst nicht mehr und deswegen fällt mir das noch extremer auf.

Selbst das Weihnachszeug roch letztes jahr nach kippe. Eine tupperdose, die ich ihr geliehen habe...ecbt krass.

Sonst haben extrem viele in der familie aufgehört, zum glück!

Gefällt mir

29. September 2016 um 22:34

Wenn sie in geschlossenen Räumen rauchen
in denen Kinder sind, ja....

1 LikesGefällt mir

30. September 2016 um 0:04

Meiner Meinung nach muss man differenzieren zwischen
"No-go/gefährdend" und "ist nicht schön anzusehen".
In geschlossenen Räumen vor Kindern zu reichen ist für mich ein no-go, weil Passivrauchen eben gesundheitsschädlich ist. Das würde genug erforscht und ist hinreichend bekannt. Da gibt's meinediskussioenen.
Vor Kindern im Freien zu rauchen, finde ich nicht schön. Nicht im Sinne von "nicht schön anzusehen", sondern für die Kinder. Man hat doch im Freien nicht immer die Möglichkeit, sich zu waschen und sie anzuziehen. Für Kinder ist es doch total unangenehm, wenn ihre Bezugsperson nach Rauch stinkt. Meinen Sohn würde das ganz sicher stören. Ich küsse ihn doch auch hin und wieder und das ist doch echt eklig.

Ich finde man sollte versuchen, sich das Rauchen abzugewöhnen oder auf das aller "nötigste" zu beschränken. Soll heißen, dass man für sich Ausnahmen schafft, wo man doch rauchen darf, was aber natürlich selten sein sollte (ein Fest beispielsweise).

Gefällt mir

30. September 2016 um 10:16

Hallo Evey
bin da ganz deiner Meinung

Gefällt mir

30. September 2016 um 10:28

Ja, finde ich auch.
Ausnahmen in meinen Augen sind allerdings Mamas, die Baby auf dem Arm haben und Kippe in der Hand; da können sie noch so sehr in die andere Richtung qualmen und sich im Freien befinden; das ist dennoch widerlich!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen