Home / Forum / Mein Baby / Stillen und Entwöhnung / Zuviel?

Zuviel?

17. Januar 2007 um 14:49 Letzte Antwort: 2. März 2007 um 19:24

Hallo,
mein Sohn ist 7 Wochen alt. Da es mit dem Stillen nicht geklappt hat, bekommt er jetzt Nestle Beba HA 1 (also die mit Stärke). Er war bei Geburt 4440g und 56cm. Bei der U3 vor 1Woche 62cm und 6200g. Er trinkt 6-7 mal am Tag 165ml, manchmal sogar 200ml. Meine Schwiegermama hat jetzt Angst, dass wir den Kleinen überfüttern. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob das nicht vielleicht zuviel ist. Kinderarzt meinte 5Mahlzeiten sollten reichen. Dann schreit er aber. Was denkt ihr? Ist das wirklich zuviel für ein so großes Kind?
Danke Nadia

Mehr lesen

2. März 2007 um 16:05

...
Hi,
manchmal schreien kinder auch weil sie einfach nur gesellschaft brauchen, oder gib ihm einen schnuller, oft reicht es wenn sie einfach nur an etwas nuckeln können.
Ob das zu viel ist kann ich nicht wirklich sagen, was hat denn der arzt zu seinen gewicht gesagt?

lg kari

Gefällt mir
2. März 2007 um 19:24

Schreien heißt nicht immer hunger...
vielleicht hat er blähungen,will aufmerksamkeit und gesellschaft,nasse windel...
ich denke du wirst von selbst rausfinden was der kleine will,wenn er schreit. du musst das so sehen,er kann ja nichts anderes. wenn ihm irgendwas fehlt,dann schreit er eben. muss aber nicht immer was zu essen sein. pass wirklich ein bisschen auf,dass du ihn nicht überfütterst und versuch einfach mal was anderes,wenn er schreit...

lg

Gefällt mir