Home / Forum / Mein Baby / Zuviel Käse schädlich???

Zuviel Käse schädlich???

19. Oktober 2010 um 13:51 Letzte Antwort: 20. Oktober 2010 um 12:56

Hallo, also meine Maus (heut 11 Monate) liebt Käse über alles! Am liebsten diese Schmelzkäsescheiben, die isst so gerne, am liesten zu jeder Mahlzeit! Auch auf Brot... Aber so langsam mach ich mir Gedanken ob das so gesund ist? ich hingegen mag überhaupt kein Käse- daher hab ich auch keine Ahnung davon...

Also kann die Käse in allen Formen und Arten bedenkenlos essen??? Ich meine Käse ist ja nicht grad Fettfrei, aber mein Kind ist nun auch überhaupt kein Moppelchen... Sie ist so 72cm groß und wiegt vielleicht nen bisschen über 8kg!

Lg

Mehr lesen

19. Oktober 2010 um 17:33


ich denke nicht das es schädlich ist

aber als Migränepatient, weiss ich das man von zuviel käse eben migräne bekommt (aber nur wer auch wirklich migräne hat )

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 17:48

Also ein Freund von mir behauptet dass Käse
etwas vom Schlimmsten ist, was wir unserem Körper antuen können.
Weil unser Magen anscheinend etwa 3 Wochen hat zum verdauen.
Ich esse generell nicht oft Käse, lass mich aber von solchen Studien auch nicht einschränken, sonst darf man ja gar nichts mehr essen.

Prof. Dr. Walter Veith - Risikofaktor Milch
bei Youtube eingeben.

Müsste das sein...

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 18:24


ALSO...
käse ist an und für sich ein gesundes lebensmittel, aber nur in maßen. schmelzkäse aber hat mit käse an sich nicht mehr viel zu tun. damit der schmelzkäse seine konsistenz erhält, müssen sog. schmelzsalze (google doch mal die ganzen E-Nummern die auf der Packung stehen) zugesetzt werden, die im körper zum beispiel die kalzium einlagerung in die knochen verringern können. also ich würde meinem kind das auf keinen fall in größeren mengen geben - hin und wieder klar bestimmt absolut kein problem!
aber es gibt ja auch noch zig-verschiedene andere käse für dein kleines schleckermäulchen

Gefällt mir
19. Oktober 2010 um 18:32

Ich habe mal gelesen...
...dass speziell Schmelzkäse nicht sehr gesund sein soll, weil bei der Herstellung sog. Schmelzsalz verwendet wird, das wohl das Calcium in den Knochen stark angreifen soll. Wie das jetzt genau war, kann ich dir aber nicht sagen, da solltest du vielleicht mal Freund Google befragen. Ich hab das nur noch so dunkel im Gedächtnis und lasse seitdem lieber die Finger von dem Kram. Aber richtiger, natürlicher Käse oder auch Frischkäse kann so verkehrt für ein Kind im Wachstum nicht sein, den der enthält ja wohl sehr viel Calcium. Ich würde vielleicht einfach auf diese ganzen Schmelzkäsegeschichten verzichten und ihr nur normalen Käse geben, ist sicherlich gesünder als Wurst und wenns ihr schmeckt ist das doch okay.

Gefällt mir
20. Oktober 2010 um 12:56

Unsere...
...tochter liebt auch schon immer käse.. bei uns steht käse mehrmals am tag auf dem tisch! ..unser kinderarzt fand das immer super... lieber käse, als ständig wurst/würstchen... solange ein obst/gemüse ausgleich da ist, find ichs nicht schlimm.
und unsere maus ist auch ganz zart für ihre 18monate (wiegt knapp über 10kg)...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers