Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies

Zwei fragen zum thema kita

9. Dezember 2015 um 16:40 Letzte Antwort: 10. Dezember 2015 um 10:15

Hab da mal zwei Fragen an euch: 1. Unser kleiner ist 3. Er hebt sich das große Geschäft für zu Hause auf, weil er sagt das ihm in der Kita niemand den Popo sauber macht oder schaut ob er sauber ist. Letztens habe ich ihn abgeholt und ihm den Popo dort sauber gemacht. Da hat mich ein kleines Mädchen (ca zwischen 2 und 3) gefragt ob ich ihr helfen kann dabei. Ich meinte zu ihr das ich das nur bei meinem Kind darf, aber das ich jemanden hinschicke. Ich hab der Erzieherin bescheid gegeben und sie kam nur raus und meinte "Ach das können die doch alle schon alleine" und hat gelacht. Klar, unsere machen das zu Hause auch alleine, aber sollte nicht wenigstens nachgeschaut werden ob wirklich alles sauber ist ? Wir hatten teilweise schon etwas im Schlüppi, weil wie gesagt nicht nachgeschaut wird. 2. Was zahlt ihr so für Kita Fotos ? Es sind echt schöne Bilder entstanden in der Kita und wir haben 4 Sets. Jedes Kind ein Set, ein Geschwisterset und ein Familienset. Pro Set sind es 39 Euro. Ich nehme die Fotos ungern nicht mit. Es sind Erinnerungen und sie sind dieses mal wirklich sehr schön geworden. Das wären allerdings insgesamt ca 160 Euro. Gibt es bei euch da dann etwas Rabatt oder würdet ihr garnicht alle nehmen ? LG

Mehr lesen

9. Dezember 2015 um 17:24

Kurz zur 1. frage
Ich bin Erzieherin und ich muss dir sagen, dass das oft organisatorisch gar nicht geht. Bei uns wäre das nicht möglich, da ich erstens gar nicht immer mit bekomme wer gerade auf der Toilette ist und sie von dort im zimmer nicht rufen höre (offenes Konzept) und zweitens müsste ich dann mit jedem Kind mit auf die Toilette, wenn ich aber alleine in der Gruppe von, kann ich nicht raus. Heißt das Kind muss warten.
Es gibt Kinder da weiß man man muss mit dann richtet man das irgendwie ein oder schaut nach ner Minute und sagt es soll dort warten aber bei allen 25 Kindern wäre ich ja dann nur noch auf der Toilette und müsste ständig meine Aktivität unterbrechen.

Hoffe du verstehst wie ich es meine. Da bräuchte man auch einfach nen besseren betreuungsschlüssel..vielleich t hilft dir das etwad. Das zu verstehen

Wobei die Antwort eurer Erzieherin ja nicht gerade prickelnd und passend war...

Gefällt mir
9. Dezember 2015 um 17:28
In Antwort auf misha_12124517

Kurz zur 1. frage
Ich bin Erzieherin und ich muss dir sagen, dass das oft organisatorisch gar nicht geht. Bei uns wäre das nicht möglich, da ich erstens gar nicht immer mit bekomme wer gerade auf der Toilette ist und sie von dort im zimmer nicht rufen höre (offenes Konzept) und zweitens müsste ich dann mit jedem Kind mit auf die Toilette, wenn ich aber alleine in der Gruppe von, kann ich nicht raus. Heißt das Kind muss warten.
Es gibt Kinder da weiß man man muss mit dann richtet man das irgendwie ein oder schaut nach ner Minute und sagt es soll dort warten aber bei allen 25 Kindern wäre ich ja dann nur noch auf der Toilette und müsste ständig meine Aktivität unterbrechen.

Hoffe du verstehst wie ich es meine. Da bräuchte man auch einfach nen besseren betreuungsschlüssel..vielleich t hilft dir das etwad. Das zu verstehen

Wobei die Antwort eurer Erzieherin ja nicht gerade prickelnd und passend war...

Okay
Ja das stimmt schon. Aber wie du sagst bei Kindern bei denen man weiß das sie noch etwas Hilfe brauchen etc. Unser kleiner saß auch schon heulend auf Toilettr in der Kita als ich ihn abgeholt habe. Er ist da ziemlich unsicher irgendwie. Die Reaktion fand ich auch echg doof, sie hätte mir das ja erklären können. Aber bei uns sind es pro gruppe 20 Kinder und 3 Erzieherinnen. Meistens sitzen die dann am Tisch, unterhalten sich und trinken Kaffee. Ich finde da sollte man doch eher seinem Beruf nachgehen als dort am Tisch Kaffeeklatsch zu machen.

Gefällt mir
9. Dezember 2015 um 17:40

Leider nicht
Es ist immer ein Set in dem enthalten sind : Eine Leinwand, ein Tischset (Unterleger eingeschweißt), ein großes Bild, mehrerr kleine Bilder, Klebebilder und das Gruppenbild. Alles zusammen in einer schönen Mappe. Also alles zusammen schon "günstig" wegen Leindwand etc. Aber ich finde da könnte man irgendwie auch Rabatt geben wenn man doch so viele holt ?! Einzeln kann man das leider garnicht holen.. schade eigentlich.

Gefällt mir
9. Dezember 2015 um 17:44

Dein 3-jähriger
schafft das zu Hause schon alleine?! Respekt. Meine ist mit 4 körperlich noch gar nicht in der Lage dazu (Arme sind zu kurz, als dass sie richtig hinten ankommen).

Zu deiner Frage: natürlich erwarte ich, dass die Erzieher meiner Tochter richtig den Po abputzen. Klappt bei uns aber auch gut.

Gefällt mir
9. Dezember 2015 um 18:01
In Antwort auf missesq

Dein 3-jähriger
schafft das zu Hause schon alleine?! Respekt. Meine ist mit 4 körperlich noch gar nicht in der Lage dazu (Arme sind zu kurz, als dass sie richtig hinten ankommen).

Zu deiner Frage: natürlich erwarte ich, dass die Erzieher meiner Tochter richtig den Po abputzen. Klappt bei uns aber auch gut.

Ja
Ich glaube aber das liegt daran das er das bei seinem großen Bruder sieht.

Gefällt mir
9. Dezember 2015 um 23:24

...
Zu 1.

Mein Sohn ist vier und schafft es nicht alleine sich abzuputzen. Ich finde es gehört zu den grundsätzlichsten Dingen in der kita das bei der Körperhygiene bei Bedarf geholfen und unterstützt wird! Bei uns sind es 28 Kinder und drei Erzieherinnen, sie schaffen es dennoch den Kinderndabei zu helfen..... Muss ein Kind aufs Klo sagt es Bescheid damit die Erzieherin Bescheid weiß.

Zu 2.

Das Set kostet bei uns 20 Euro und enthält Passfotos, Gruppenbild und zwei verschiedene einzelmotive (ganzkörper und Portrait) in verschiedenen Größen und sepia/sw. Es besteht die Möglichkeit auch nur einzelne Bilder zu erwerben.

Gefällt mir
10. Dezember 2015 um 10:15

Zu
deiner 1. Frage: Erzieher in eurer Kita lassen sich wohl auch ungern vom Kaffee trinken ablenken (ist hier ähnlich, keiner schaut bei einem 3jährigen nach, ob Popo auch sauber ist - Kind hat zu funktionieren - die Aussage - "sie können das schon" - finde ich einfach nur verlogen, um die eigene Faulheit irgendwie zu legitimieren). Übrigens laufen hier kleine Kinder auch mit verkehrt angezogenen Schuhen rum (ganz toll aus orthopädischer Sicht), weil sie das natürlich auch schon super können mit ihren 3 Jahren. Ich kann dir da keinen Rat geben - die Leute in den Kitas sind sowas von professionell (deshalb wohl auch beratungsresistent). Als ich einmal gefragt habe, ob man bei meiner Tochter (es war herbstlich und schon recht kalt) die Jacke zumachen könnte oder sie zumindest darauf hinweisen, dass sie es machen soll, bekam ich als Antwort: das bringt nichts, die Kinder machen ihre Jacke sowieso wieder auf. Aha. Komisch nur, dass wenn wir privat unterwegs sind, die Jacken zu bleiben....

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers