Home / Forum / Mein Baby / Zwei kleine Kinder und alleine...wie macht ihr das?

Zwei kleine Kinder und alleine...wie macht ihr das?

16. Mai 2012 um 17:08 Letzte Antwort: 17. Mai 2012 um 9:17

Huhu,

Ich habe seit Monaten immer wieder Streit mit meinem Freund und wie es aussieht stehen unsere Chancen nicht gut, das wieder hin zu kriegen. In einem Monat bekomme ich mein zweites Kind und ich weiss nicht, wie ich das alles schaffen soll...alleine. Meine Tochter ist 1 Jahr und 4 Monate. Ist jemand in einer ähnlichen Situation und managt alles alleine mit 2 kleinen Kindern? Ich brauch mal aufbauende Worte, dass das irgendwie machbar ist

LG, Juli

Mehr lesen

17. Mai 2012 um 1:37

Ich bin alleine mit 2en
mein Kleiner ist 1,5 und der Große 5,also schon bisschen Älter als deine. Als mein Ex noch hier gewohnt hat,war alles viel schwerer für mich. Der ganze Streit,der Stress... es ging drunter und drüber. Als er ausgezogen ist,war ich natürlich erstmal total depri. Ich hatte keine Lust mehr auf nichts. Aber für die Kinder hab ich mich gefangen und jetzt geht es mir besser. Alles Läuft. Manchmal ist man alleine besser dran. Was soll man mit einem Partner,mit dem man eh nur Stress hat?? Dann lieber alleine,keinen Stress und dann hat man viel mehr Kraft für Kinder und das Leben. Und ja,das Leben ist schön,auch ohne Mann. Mein Ex verbringt jetzt 10x soviel Zeit mit seinem Kind,als wo wir noch hier zusammen gelebt haben. Wenn ich hier so lese,wieviel Zeit die Partner mit den Kindern verbringen...owe... Da hat es mein Kind aber richtig gut. Zumindest der Kleine. Der Papa vom Großen ist ein Fall für sich.

Du kannst alles schaffen,wer will,schafft das. Neu organisieren,nach vorne schauen,das Leben geht weiter. Es muss weiter gehen,weil die Kinder da sind. Die Kinder haben nicht gefragt,ob sie auf die Welt kommen wollen. Wenn sie da sind muss man sich kümmern,da helfen keine Tränen,keine 'Verzweiflung oder Sonstiges. Man muss,ob man Lust drauf hat oder nicht. Und wer will,sucht Wege

lg
Evelyn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2012 um 9:17


Hallo, das es bei euch nicht so gut läuft, tut mir leid. Aber gib nicht so schnell auf, es lohnt sich immer für eine beziehung zu kämpfen! Wenn jedoch trotz allem sich nichts ändert... Hab keine angst, er ist doch jetzt schon kaum da, das heisst du schaffst es doch jetzt schon allein! Vielleicht wird es im fall der fälle auch besser für dich, dann hast du feste besuchszeiten wo dein mann dich entlasten wird. Ich drück dir die daumen das alles gut wird. Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook