Anzeige

Forum / Mein Baby

Zweisprachige Erziehung - was "sagen" bei euch die Tiere?

Letzte Nachricht: 4. März 2010 um 19:52
blablabla174
blablabla174
04.03.10 um 17:28

allo,

ich hab eine vielleicht etwas merkwürdige Frage... Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Unser Kleiner (knapp 10 Monate) wird zweisprachig erzogen - deutsch und ungarisch. Es klappt ja eigentlich auch ganz gut.
Aber neuerdings hat er seine Kuscheltiere entdeckt (dass man mit ihnen auch spielen kann, muss sie nicht nur "aufessen" Na!) und er versucht die Laute der Tiere (z. B. "wau-wau" beim Hund) nachzumachen. Aber dummerweise "sprechen" die Tiere in den verschiedenen Sprachen unterschiedlich. Wie machen wir das am besten? Ist doch doof, wenn die Maus, ... je nach Sprache was anderes sagt, oder?
Hatte jemand schon mal dieses "Problem" und kann uns Tipps geben?

LG
Judit

Mehr lesen

K
kristi_11897686
04.03.10 um 17:54


Hehe, "nettes" Problem. Ich hab zwar nicht so viel Ahnung von Zweisprachigkeit, aber rein gefühlsmäßig würde ich die Tiere so sprechen lassen, wie es in dem Land, in dem ihr wohnt, üblich ist. Vermutlich ist das hier in Deutschland?

Ist für euer Kind dann einfacher, wenn es sich mit Gleichaltrigen "unterhalten" möchte. Daß die Tiere in Ungarn anders "sprechen", daß wird euer Kleiner später sicher verstehen.

So würde ich das jedenfalls handhaben. Obs gut ist, weiß ich nicht

LG Zimt

Gefällt mir

A
an0N_1271583899z
04.03.10 um 17:55

Mh
sorry, aber machen in ungran die hunde nicht "wau-wau", die kühe nicht "muh" und die ziegen nicht "mäh" ??

oder wie meinst du das mit dem sie sprechen unterschiedlich?

lg
zwerg

Gefällt mir

A
an0N_1271583899z
04.03.10 um 18:03


na ein hund der "hau hau" macht hört sich eher nach indianer an?

man, das ist echt mal was, wo man unweigerlich drüber nach denkt

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
blablabla174
blablabla174
04.03.10 um 19:02

Danke für eure Antworten!
Hallo,

also beim Hund ist es im Ungarischen und im Deutschen noch gleich... Aber z. B. sagt die deutsche Maus "piep-piep", die ungarische "zin-zin", oder der deutsche Frosch "quak-quak", der ungarische "breck-breck", usw... (Ist eigentlich ganz interessant zu vergleichen, auch in unterschiedlichen Sprachen!)

Das hab ich mir jetzt auch überlegt, die Tiere erstmal "deutsch" sprechen zu lassen, um den Kleinen nicht zu verwirren. Es ist ja auch nicht so, dass wir die Sprachen komplett nach Personen aufgeteilt haben, sondern ich spreche mit ihm ungarisch, wenn wir allein sind, sonst wird deutsch gesprochen (sonst versteht mein Mann ja nichts! )

Vielleicht kommen ja noch ein paar Beiträge...

LG
Judit

Gefällt mir

U
uschi_12936600
04.03.10 um 19:52

Bei uns
benutzt jeder seine Sprache udn die Madame wie sie will... Das Schaf macht auf russisch Bäh, der Hanh Kukeriku usw. Ich sehe da kein Problem, ist doch mit den "normalen" Worten genauso...

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige