Home / Forum / Mein Baby / Zweites kind??? ja? nein? wann am besten?

Zweites kind??? ja? nein? wann am besten?

10. April 2013 um 15:16

Hallo Mädels,

ich bin momentan etwas durcheinander!
Eigentlich war für mich immer klar, dass ich zwei Kinder möchte! Wollte nie ein Einzelkind!
Altersavstand sollten so 3 Jahre sein.
Jetzt ist mein Sohn 2 3/4 und mein Herz wünscht sich grad sehr schwanger zu sein und ein Baby zu bekommen
Allerdings zweifelt mein Kopf! Ist das normal?
Ich hab Angst meinem Sohn nicht mehr gerecht werden zu können, hab Angst, dass er sich vernachlässigt fühlen könnte! angst es mit zweien nicht zu schaffen!
Und vor allem hab ich Angst nicht genug Liebe für beide zu haben! Ich liebe meinen Sohn über alles, hab Angst das zweite nicht so zu lieben, oder es dann mehr als meinen Sohn zu lieben?!
Ich weiss auch gar nicht was ich von euch hören will... Ich weiss daa mir die entscheidung keiner abnehmen kann!!
Ich bin eigentlich ein Mensch, der viel nach Gefühl entscheidet und das sagt ja! Aber kann das gut gehen, wenn der Kopf so zweifelt und man diese ganzen Ängste hat?
Hattet ihr auch solche Zweifel? Oder wusstet ihr, das es richtig ist und alles gut wird?

Mehr lesen

10. April 2013 um 15:43


Danke für Deine Antwort.
Ich bin leider ein Mensch der immer über alles nachdenkt! Über alle eventualitäten und das ist echt nervig!
Ich wünsch mir sehr ein zweites Kind, aber kann den Kopf nicht abstellen! Wahrscheinlich muss man echt einfach machen, da ich eh vorher nicht wissen werde wie es sein wird.... Manchmal wäre ein Kopf aus Schalter toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 16:00


Hoffe das ich das auch irgendwann mal hinbekomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 16:01

Und?
Was ist daraus geworden? Haben die Ängste sich bestätigt? Oder das Gegenteil?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 16:09


Kann dich gut verstehen..
mir gehen genau die selben Gedanken durch den Kopf.
Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate alt, wir wollten immer ein zweites, gestern gab der FA grünes Licht (nach Kaiserschnitt)
So, jetzt hüpft mein Herz vor Freude und mein Kopf sagt "Spinnst du eigentlich?"
Ich hab Angst vor der Schwangerschaft.. so eine entspannte wie beim Ersten bekomm ich sicher nicht wieder.
Genauso mach ich mir Gedanken ob ich das mit zwei Kindern packen kann.. andererseits schaffen das viele andere Mütter doch auch...
Kann ich beiden gerecht werden??
Was mach ich, wenn es nicht gesund ist??
Was tun bei Zwillingen??
So viele Ängste, Gedanken, ....
Ach Mensch... vielleicht sollte es einfach passieren!

Bin aber eigentlich fest davon überzeugt es zu schaffen.. und du packst das auch!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 19:23
In Antwort auf sahirja


Kann dich gut verstehen..
mir gehen genau die selben Gedanken durch den Kopf.
Mein Sohn ist jetzt fast 11 Monate alt, wir wollten immer ein zweites, gestern gab der FA grünes Licht (nach Kaiserschnitt)
So, jetzt hüpft mein Herz vor Freude und mein Kopf sagt "Spinnst du eigentlich?"
Ich hab Angst vor der Schwangerschaft.. so eine entspannte wie beim Ersten bekomm ich sicher nicht wieder.
Genauso mach ich mir Gedanken ob ich das mit zwei Kindern packen kann.. andererseits schaffen das viele andere Mütter doch auch...
Kann ich beiden gerecht werden??
Was mach ich, wenn es nicht gesund ist??
Was tun bei Zwillingen??
So viele Ängste, Gedanken, ....
Ach Mensch... vielleicht sollte es einfach passieren!

Bin aber eigentlich fest davon überzeugt es zu schaffen.. und du packst das auch!

Lg


Eigentlich glaub ich auch das ich es packe, nein eigentlich bin ich mir sicher das ich es packe!
Trotzdem gibt es immer wieder diese Momente in denen diese ganzen Fragen und Ängste durchkommen...
Aber es tut gut von anderen zu hören, dass es ihnen ähnlich geht!

Komischerweise hatte ich vor dem ersten Kind keine Angst! Da war ich mir eunfach nur sicher ich will jetzt ein Baby! Ohne Zweifel ohne Angst!
Wahrscheinlich verwirrt mich das auch deswegen so!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 19:24

Ja
Letzendlich bleibt uns ja eh nichts anderes übrig
Antworten auf unsere Fragen/Ängste werden wir eh erst bekommen, wenn ein zweites Baby da ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. April 2013 um 21:40

Ich kann dich voll verstehen
Unsere Tochter ist jetzt 2 Jahre alt (27 Monate) und ich hatte schon bereits letztes Jahr im Sommer den Wunsch noch ein 2. Kind zu bekommen, weil ich nicht möchte dass unsere Tochter ein Einzelkind bleibt und damals hatte ich vor nochmal mit dem hibbeln anzufangen wenn unsere Tochter 2 - 2,5 ist. Ich habe aber auch sehr oft gezweifelt und letztendlich sogar das Gefühl gehabt dass es nur eine "Phase" momentan ist, dass ich noch ein Kind möchte, bis ich dann letztendlich auch mit dem Thema versucht habe abzuschließen. Aber irgendwie ging das nie richtig und der Wunsch ist nach wie vor da und sogar noch richtig verstärkt geworden . Am liebsten würde ich sofort anfangen mit hibbeln und üben . Mein Mann und ich wollen aber gerne, aus mehreren Gründen, einen Altersabstand zwischen 3 3/4 - max. 4,5 Jahren, deshalb müssen wir noch bis Ende des Jahres warten und dann kann nochmal los gehibbelt werden, wenn unsere Tochter 3 ist . Ist zwar etwas schwer noch zu warten, aber es fühlt sich so absolut richtig an und das dreiviertel Jahr geht auch noch irgendwie vorbei . Ich denke etwas Angst hat man immer irgendwo und etwas Unsicherheit, aber denke, das ist normal und eigentlich ist es ja auch gut, denn es zeigt dass man vernünftig ist und sich Gedanken macht . Hör auf dein Herz und wenn ansonsten (Finanziell, eure ganzen Voraussetzungen etc.) alles stimmt und passt, dann nur Mut

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 6:49

Dein
Text hätte von mir sein können, mir ging (und geht es ab und zu noch) genauso. Meine Rochter wird 25 monate sein, wenn unser zweites im Oktober kommt. Aber die Ängste sind durch die ersten paar Wochen ss schon weniger geworden.
Bei meiner Tochter hatte ich auch nie Zweifel oder Ängste. Aber das wird schon. Ich freue mich immer mehr auf unser Baby

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 7:59

Meine werden genau
3 1/2 Jahre Abstand haben. Bin schwanger geworden als die große 2 3/4 war .
Bis jetzt finde ich es genau den richtigen Abstand. Sie versteht das ich sie nicht mehr tragen kann oder auch mal müde bin. Sie erzählt jetzt schon viel mit ihrem Bruder oder singt ihm vor was sie im kindergarten gelernt hat. Bin mal gespannt wie es wird wenn der kurze in 2 Monaten kommt. Aber mit 3 1/2 sind die kids meist schon recht vernünftig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. April 2013 um 16:02


Tut gut nicht allein zu sein mit den Zweifeln!
Alles andere passt eigentlich bei uns!
Mal sehen, vielleicht sollten wir es wirklich einfach darauf ankommen lassen!
Denke das sie Zweifel in einem Jahr oder später auch nicht weg sein werden w

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2013 um 13:41


um mal auf die titelfrage einzugehen....
mein mann hat gestern DAS argument für ein zweites kind gebracht...

er sagte das die firma in der er arbeitet eine neue zentrale bauen will. mit kinderbetreuungsmöglichkeit. also firmenkita.
und wenn das dann in 4 jahren angeboten wird, sollten wir das auch nutzen. soll sich ja schließlich auch lohnen das ganze...

also wenns nach ihm geht würd er jetzt loshibbeln damit der wurm dann in 4 jahren 3 ist und da dann in die kita kann... irgendwie ja süß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen