Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Zweites KInd ja oder nein - die 100000 ...

Zweites KInd ja oder nein - die 100000 ...

15. Juli 2014 um 14:41 Letzte Antwort: 16. Juli 2014 um 0:20

Liebe Leute,

nachdem ich stundenlang im www gesurft bin, mir Meinungen durchgelesen habe, und hin und her überlege, frage ich mal Euch ...

Wir sind seit 10 Jahren glücklich zusammen, haben eine 2,5 Jahre alte Tochter und sind vor einem dreiviertel Jahr in unsere Traumwohnung (zur Miete) gezogen. Wir verdienen beide gut, ich bin selbständig mit einer Tätigkeit nicht mehr als 20 Stunden. Wir sind dankbar für unser schönes Leben und siehe da auch bei uns schleicht sich der Wunsch nach einem Kind ganz langsam ein.
Wir wollten immer nur ein Kind und haben dementsprechend auch unsere Wohnung gewählt 3,5 Zimmer bei 90 qm, auf das halbe Zimmer als Büro sind wir beide angewiesen (beide oft Home Office), Küche mit Essplatz, kleines Bad.
Wir haben so viel in die Wohnung reingesteckt (Renovierung, Möbel, Küche), das ein Umzug nicht infrage kommt. Zudem wäre es schwierig hier in der Gegend wieder etwas vergleichbares mit mehr qm zu finden.
Der Wunsch nach einem Geschwisterchen für unsere Tochter ist da, wenngleich mit viel Unsicherheit behaftet. Ich muss nicht unbedingt noch eine Schwangerschaft haben und genieße die Kleinkindzeit wesentlich mehr als die Babyzeit.

Was sind Eure spontanen Gedanken zu unserer Situation?
Und Eure Erfahrungen, nicht nur zu einem gemeinsamen Kinderzimmer, sondern auch zu den qm zu viert?
Ich kann mir schlecht zwei Teenies und zwei Erwachsene in unserer Wohnung vorstellen (Ich würde später spekulieren, dass mein Mann dann sein externes Büro hat, wir ins halbe Zimmer ziehen und dann beide ein eigenes Kinderzimmer hätten - aber reciht ein Bad? Die Gesamtfläche?

Oh oh ist lang geworden

Ich danke Euch

Mehr lesen

15. Juli 2014 um 15:27


in eurer situation würde ich ein kinderwunsch nicht von der wohnung abhängig machen. umziehen kann man immernoch.

es kann auch kein externer sagen... macht noch ein kind, oder macht keines.
das ist allein euer ding.

ich kann nur aus eigener erfahrung reden. je älter mein kind wurde, desto weniger will ich ein zweites. die baby und kleinkindzeit war toll, keine frage. aber auch sau anstrengend.

jetzt wird sie 5 und immer selbstständiger und es ist so toll.
ich könnt mir nicht vorstellen nochmal so ein windelscheißer zu haben. man ist doch wieder total eingeschränkt. muss wieder runterschrauben. für mich wäre es nichts.
aber ich bin nicht du.

Gefällt mir
15. Juli 2014 um 16:56

Ich hatte auch bedenken
Wegen der Schwangerschaft auch.
War zwar komplikationslos, aber ich finde schwanger sein immer anstrengend. Mir war auch immer schlecht.
Aber der Kinderwunsch war größer.
Jetzt hab ich ein kleines Baby Mädel von 11wochen neben mir liegen.
Und einen lauten Bengel mit 2 Jahren herum laufen.
Wenn du wirklich willst. Und es hört sich gut an, eure Situation, dann mach einfach drauf los .
Anstrengend wirds natürlich, aber das geht auch mal.vorbei und wenn die heute Baby Zeit hinter dir hast, bist froh, es gewagt zu haben.
Und wenn du und dein Mann weißt, das es mal.stressig wird, aber es du h beide wünscht, dann denke ich, wird auch eure Beziehungen stand halten.

Weil.wenn du schon den Gedanken und den Wunsch hast, worauf warten.
Nicht dass noch 4-5 Jahre vergehen und dann bist du traurig es nicht gewagt zu haben.
Lösungen für die Raum Aufteilung findet sich immer und vielleicht sind die 2 mal zusammen in einem Zimmer.
Dann mal frohes basteln

Gefällt mir
15. Juli 2014 um 18:59

Danke ...
... für Eure Antworten!
Klar, kann und soll mir keiner die Entscheidung abnehmen, da wir aber kaum Freunde mit Kindern haben, finde ich es sehr interessant wie es anderen ging/geht! Also Danke für den Einblick

Schönen Abend!

Gefällt mir
15. Juli 2014 um 20:46

In deiner Situation?
Ganz ehrlich?

Sofort JA

Ich würde auch so gerne, aber bei uns geht es nun wirklich erstmal nicht! Aber in ein paar Jahren (vllt auch nur 1-2 Jahre )

Ich hätte sooooo gerne noch eins

Lg Metolina mit Baby 10 Monate

Gefällt mir
16. Juli 2014 um 0:20

Ob es reicht?
Also ich hatte 2 Schwestern und nen Bruder, unsere Wohnung hatte ein Elternschlafzimmer, Küche, Bad, Wohnzimmer und 2 Kinderzimmer. Also joa geht alles

Nur ob du das auch willst, musst du letzt endlich selbst entscheiden. LG

Gefällt mir