Home / Forum / Mein Baby / Zweitname- Ja oder Nein

Zweitname- Ja oder Nein

1. Dezember 2008 um 18:53 Letzte Antwort: 2. Dezember 2008 um 13:51

Was hat Euch dazu bewegt Euren Kindern einen Zweitnamen zu geben oder warum gibt ihr ihnen einen Zweitnamen??

Wir sind nämlich auch gerade am überlegen! Aber der Name würde auch ur auf dem Blatt stehen und daher sieht das mein Mann als "unnötig"?! Wie seht ihr das?? Unser Krümelmonster wird Benjamin heißen. Dachten an einen Benjamin Noel, weil er um Weihnachten rum kommen soll

LG, Sophie + Benjamin inside 36.SSW

Mehr lesen

1. Dezember 2008 um 19:00

...
Ich würde aus folgenden Gründen einen ZN wählen:

1. Wenn es sich um einen Namen handelt, der alleine eher langweilig oder kurz klingt - manche Namen brauchen einfach einen ZN, z.B. Anna, Paul, Lisa,...
2. Wenn ich einen Namen aus der Verwandschaft oder dem Freundeskreis mit anhängen möchte. Allerdings steht dabei für mich im Vordergrund, dass der Name auch zum EN passt - notfalls wird er etwas abgeändert Denn wenn so etwas wie Joel Rainer oder Jacqueline Gisela entsteht.... *schüttel*
3. Wenn es ein total häufiger Name ist und ich die Häufigkeit durch einen ZN verringern möchte. z.B. bei Lisa: wenn Lisa Sophie auf Lisa Marie trifft, haben sie doch irgendwo nicht den gleichen Namen

Aus folgenden Gründen würde ich keinen ZN wählen:

1. Wenn mir kein passender ZN einfällt Denn auf Teufel komm raus hat es ja auch keinen Sinn...
2. Wenn der Name schon alleine sehr vollständig aussieht und ein ZN zum Abrunden nicht mehr nötig oder einfach fehl am Platz wäre, z.B. bei Christopher

LG

Gefällt mir
1. Dezember 2008 um 19:03


Also meine Zwillinge bekommen jeweils 2 Namen, da mein Mann türkisch und ich deutsch bin
und wir jeweils einen türkischen und einen deutschen (bzw. moderneren) Namen geben wollen.

Anonsten finde ich ist ein Zweitname, eine gute Möglichkeit für das Kind, wenn ihm ein Name
gar nicht gefällt. Gerade bei aussergewöhnlichen Namen ist das, wie ich finde, eine gute Idee.

also Benjamin Noel passt schon, aber ich persönlich würde mein Kind nicht "Noel" nennen.
Aber wenn es euch gefällt.. dann macht das

LG Juli (mit Sonay & Yara)

Gefällt mir
1. Dezember 2008 um 19:07

...
Wir haben unseren Kindern keine ZN gegeben, da wir sie auch für "unnötig" halten. Wir haben selber keinen ZN und haben auch nie einen vermisst *g*...

LG

Gefällt mir
1. Dezember 2008 um 20:45

Hallo!
ich finde ZN unnötig da die meisten auch nur mit dem ersten Namen gerufen werden....lg

Gefällt mir
2. Dezember 2008 um 13:30
In Antwort auf marsha_12160664

...
Ich würde aus folgenden Gründen einen ZN wählen:

1. Wenn es sich um einen Namen handelt, der alleine eher langweilig oder kurz klingt - manche Namen brauchen einfach einen ZN, z.B. Anna, Paul, Lisa,...
2. Wenn ich einen Namen aus der Verwandschaft oder dem Freundeskreis mit anhängen möchte. Allerdings steht dabei für mich im Vordergrund, dass der Name auch zum EN passt - notfalls wird er etwas abgeändert Denn wenn so etwas wie Joel Rainer oder Jacqueline Gisela entsteht.... *schüttel*
3. Wenn es ein total häufiger Name ist und ich die Häufigkeit durch einen ZN verringern möchte. z.B. bei Lisa: wenn Lisa Sophie auf Lisa Marie trifft, haben sie doch irgendwo nicht den gleichen Namen

Aus folgenden Gründen würde ich keinen ZN wählen:

1. Wenn mir kein passender ZN einfällt Denn auf Teufel komm raus hat es ja auch keinen Sinn...
2. Wenn der Name schon alleine sehr vollständig aussieht und ein ZN zum Abrunden nicht mehr nötig oder einfach fehl am Platz wäre, z.B. bei Christopher

LG

...
meine Kinder haben ZN bekommen weil wir die Zweitnamen einfach auch schön fanden. Außerdem habe ich keinen ZN und hätte immer sehr gern einen gehabt.

LG

Gefällt mir
2. Dezember 2008 um 13:51

Jaaaaaaaaa
hmm

also bei mir in der familie hat überhaupt niemand einen zweitnamen also weder oma noch ich oder mein bruder auch mein mann nicht

da ich aber meinen namen so überhaupt nicht mag hätte ich mir schon einen 2. gewünscht der vielleicht nen tick besser ist oder mir besser gefällt und ich somit die möglichkeit hätte einen anderen rufnamen zu wählen

ich persönlich find zweitnamen gut denn wenn einem der nicht gefällt nicht schlimm man muss ihn ja nicht erwähnen der kommt so super selten aufs papier ...

meine töchter haben jeweils einen zn aus den gründen wie oben beschrieben. 1. find ich den klang superschön zusammen ausgesprochen
und 2. besteht eben die möglichkeit später für die kinder aus einem der namen zu wählen wegen rufnamen da ist man dann nicht so festgelegt wie mit nur einen (wenn man den so gar nicht mag wie ich z.b.)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers