Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Zwiebelsäckchen bei Schnupfen

Zwiebelsäckchen bei Schnupfen

29. September 2010 um 19:51 Letzte Antwort: 29. September 2010 um 21:04

Hallo Mädels,

meine Kleine hat seit heute Nacht sehr starken Schnupfen.
Heute Mittag waren wir im KH da ihr der grüngelbe Rotz (sorry) wie aus dem Wasserhahn aus der Nase lief und ich mit dem wegwischen nicht mehr nach kam.
Sie verschluckte sich 2 mal so sehr daran, dass sie sich erbrochen hatte und 2 Std. schrie.
Ich war den Tränen nahe und da kein KiA Mittwochmittag auf hat, sind wir ins KH.
Fieber bei 38,5, Lungen frei, aber der Rest total verschleimt.
Bekam jetzt Otriven für Babies, die ich ihr gab. Sie schlief auch rasch ein aber dann fing es wieder an.
Habe jetzt mal ein Zwiebelsäckchen (das erste mal ) in Nähe des Bettchen gehängt und eine Schüssel mit heissem Wasser wg. Luftfeuchtigkeit.

Was haltet ihr von Zwiebelsäckchen ?
Es heist ja immer, keine ätherischen Öle für Babys. Aber die sind doch in der Zwiebel auch drin oder ?
Weiss gerade nicht, ob ich es hängen lassen soll oder lieber wieder raus ... ?!

Karin

Mehr lesen

29. September 2010 um 20:50

Kenn keine...
... zwiebelsäckchen, aber wir schneiden eine zwiebel auf und stellen sie ins zimmer.. wirkt super!

Gefällt mir
29. September 2010 um 21:04

Hi
ich hab neulich auch erst eine zwiebel aufgeschnitten und neben das bettchen gestellt, es hat zwar wirklich fürchterlich gestunken, aber zu meinem erstaunen hat es echt super geholfen,...war erst etwas skeptisch.aber es hilft wirklich!

die ätherischen öle in einer zwiebel sind andere wie in diesen tropfen....die kannst du ruhig ohne bedenken nehmen..

lg und gute besserung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers