Forum / Mein Baby

Zwillinge durch Clomifen?

Letzte Nachricht: 14. April 2015 um 11:48
T
trine_12348120
14.10.05 um 12:56

Hallöchen. Mir wurde vom Arzt Clomifen verschrieben. In der Verpackungsbeilage steht, dass man dadurch Zwillinge bekommen kann.

Meine Frage ist, ist hier jemand dieses passiert?

Danke im Voraus.
Liebe Grüße

Mehr lesen

R
resi_12255126
20.10.05 um 15:09

Hallo!!!
Mich würd einfach ma interessieren ,was das für tabletetn sind die CLOMIFEN????

LG Zwillingsmama aus dem raume S-Holst.

Gefällt mir

M
mayra_12872173
22.02.06 um 17:24
In Antwort auf resi_12255126

Hallo!!!
Mich würd einfach ma interessieren ,was das für tabletetn sind die CLOMIFEN????

LG Zwillingsmama aus dem raume S-Holst.

Ja ich kann mich melden!!
Hallöchen... Zwar ist es 4 Monate her, dass du die Frage gestellt hast. Aber wenn du dich noch immer interesierst kann ich dir gerne antworten.
März 05 habe ich auch Clomifen geschrieben bekommen.Am nächsten Monat war ich schon schwanger... natürlich haben wir uns doll gefreut. nach ein paar Monaten stellte sich heraus,dass ich Zwillingsmama werde...

1 -Gefällt mir

I
imani_12743032
22.02.06 um 18:42

Kenne die tabletten nicht,...
aber auch ohne Tabletten können zwillinge entstehen. bekomme selber eineige Zwillinge ohne irgendwelche Tabletten oder Hormonen. Ganz nartürlich.
Drücke Dir die Daumen, dass du bald schwanger wirst.
Gruß Sandra (2* 21+1)

Gefällt mir

R
resi_12255126
24.02.06 um 21:16
In Antwort auf mayra_12872173

Ja ich kann mich melden!!
Hallöchen... Zwar ist es 4 Monate her, dass du die Frage gestellt hast. Aber wenn du dich noch immer interesierst kann ich dir gerne antworten.
März 05 habe ich auch Clomifen geschrieben bekommen.Am nächsten Monat war ich schon schwanger... natürlich haben wir uns doll gefreut. nach ein paar Monaten stellte sich heraus,dass ich Zwillingsmama werde...

Hallo Dila35!!!
Ja ich würde gerne wissen,was das für tabletten sind die clomifen.Etwa Hormone?

Ach übrigens,bin eine zwwillingsmama von ZWEI 18 mon.alten Twins ohne irgendwelche tabletten.

LG Perle 1980

Gefällt mir

L
lara_12251968
27.02.06 um 11:54
In Antwort auf mayra_12872173

Ja ich kann mich melden!!
Hallöchen... Zwar ist es 4 Monate her, dass du die Frage gestellt hast. Aber wenn du dich noch immer interesierst kann ich dir gerne antworten.
März 05 habe ich auch Clomifen geschrieben bekommen.Am nächsten Monat war ich schon schwanger... natürlich haben wir uns doll gefreut. nach ein paar Monaten stellte sich heraus,dass ich Zwillingsmama werde...

Hallo und hilfe
hallo dila35 habe einpaar fragen an dich ich fange jetzt mit clomifen an und wollte wissen ob es auch funktioniert mein mann und ich versuchen schon seit über einen jahr ein kind zu bekommen aber es hat einfach nicht geklappt und deswegen versuch ich es jetzt mit clomifen ich hoffe das es bei mir auch funktiniert.

Gefällt mir

F
fulton_12769419
03.03.06 um 17:15
In Antwort auf lara_12251968

Hallo und hilfe
hallo dila35 habe einpaar fragen an dich ich fange jetzt mit clomifen an und wollte wissen ob es auch funktioniert mein mann und ich versuchen schon seit über einen jahr ein kind zu bekommen aber es hat einfach nicht geklappt und deswegen versuch ich es jetzt mit clomifen ich hoffe das es bei mir auch funktiniert.

Hallo Oezlem81
Ich antworte jetzt auch einfach mal )

Also ich habe eine Hormonstörung (Hirsutismus) die verhindert das sich bei mir ein Eisprung spontan entwickelt. Als wir vor 2 Jahren entschieden Kinder haben zu wollen, war das also problematisch. Nach 3 Monaten rumprobieren bin ich zu meinem Frauenarzt gegangen und der verschrieb mir auch Clomifen.
Es ist eine Hormonbehandlung und wird meiner Meinung nach aber nicht genau kontrolliert, so kannst Du von Zwillinge bis Drillingen zu was weis ich wieviel Kindern kommen.

Naja bei mir hatte sich dadurch trotzdem nach 2 Monaten nichts getan. Also bin ich zu meinem Spezialarzt für meine Hormongeschichte gegangen. Der kannte mich ja schon seid einigen Jahren. Wir habben dann ganz kontrolliert Hormone gespritzt. In ganz geringen Dosen. Alle 4 Tage bin ich zu Ihm hin zum Ultraschall, es wurde geschaut ob ein Eisprung bevorsteht und wie viele Folikel (Eierchen vor dem Sprung) sich gebildet haben. Egal ob Feier- oder Sonntage. Er hatte dafür extra Öffnungszeiten. Natürlich war auch erforderlich das mein Mann seine Spremien untersuchen lassen mußte. Wir konnte aber zu Hause das nötige tun und mußte nur innerhalb einer 3/4 Stunde die Probe dahin gebracht haben. Also es war schon ein ganz schöner Aufwand. Trotzdem fand ich es sicher da so genau aufgepasst wurde damit nicht mehr als 2 Eierchen springen.

55 Tage, dann war was zu sehen. Ich bekam an dem Morgen eine Eisprung spritze und Abends durften mein Mann und ich dann loslegen! Naja Du weißt ja wie das geht....
Am nächsten Morgen wurde dann nahcgeschaut ob die kleinen Würmchen auf dem richtigen Weg sind (hätte ja sein können das meine Scheidenflora nicht so freundlich zu den kleinen Freunden ist)

War aber alles ok so weit. Es war jede Menge zu sehen. Ich durfte selber durch das Mikrokop ansehen und da hat es ganz schön gewuselt.

3 Wochen später war der Schwangerschaftstest positiv und 7 Wochen später hatte ich die Sicherheit das ich Zwillingsschager bin. Aber das aheb ich dann doch ganz gefasst aufgenommen das es durch die ganze Hormonnahme doch sehr Wahrscheinlich war.

Mein Mittel hieß übrigens Puregeon. Mein Arzt war erst mein Endokrinologe wg. meiner Hormonstörung und später auch noch mein Kinderwunschspeziallist.

Also ich hoffe ich konnte helfen.

1 -Gefällt mir

R
radha_12369640
19.04.06 um 22:08

Clomifen
Hallo!
Deine Frage ist zwar schon eine Weile her, aber ich antworte jetzt einfach mal.
Also ich habe auch Clomifen verschrieben bekommen, da mein Hormonspiegel nicht optimal ist.
Meine ersten beiden Kinder sind dadurch entstanden, allerdings hintereinander und keine Zwillinge, also habe ich das mit den Zwillingen in der Packungsbeilage nicht so ernst genommen und auch mein Frauenarzt meinte, daß es bei einer niedrigen Dosierung sehr unwahrscheinlich ist, Mehrlinge zu bekommen.
Also haben wir uns auch bei einem dritten Kinderwunsch nicht dabei gedacht, Clomifen zu nehmen.
Und siehe da--- es wurden DRILLINGE.
Nach anfänglichem Schock, habe wir uns trotzdem gefreut und sind seit Oktober stolze Eltern unserer Drillinge und sind froh 5 gesunde Kinder zu haben.
Also alles Gute für euch.
L.G.
Superbolli

Gefällt mir

M
moana_12086411
12.02.07 um 1:29
In Antwort auf lara_12251968

Hallo und hilfe
hallo dila35 habe einpaar fragen an dich ich fange jetzt mit clomifen an und wollte wissen ob es auch funktioniert mein mann und ich versuchen schon seit über einen jahr ein kind zu bekommen aber es hat einfach nicht geklappt und deswegen versuch ich es jetzt mit clomifen ich hoffe das es bei mir auch funktiniert.

HALLO ICH BIN GANZ NEU HIER HABE AUCH EIN PROBLEM BITTE ANTWORTET MIR
HALLO AN ALLE ICH BIN 26 HABE VOR JAHREN GEHEIRATET VERSUCHE ALLERDINGS SEIT JUNI 2006 EIN BABY ZU BEKOMMEN ABER ES KLAPPT NICHT; ICH BIN AUCH SCHON IN BEHANDLUNG ABER MEIN FÄ SAGT ALLES IST IN ORDNUNG BIS AUF DASS ICH ETWAS MEHR MÄNNLICHE HORMONE HABE UND BEI MEIN MANN IST AUCH ALLES IN ORDNUNG; ICH BEKOMME JETZT FÜR EINEN MONAT NUR DIE PILLE MEIN FÄ MEINTE DASS DASS DANN AM NÄCHSTEN MONAT NACH DER EINNAHME DER PILLE VILLEICHT ZUR EINER SCHWANGERSCHAFT KOMMEN KÖNNTE WEIL DIE HORMONE DANN WIEDER GUT WERDEN KÖNNTEN DUR DIE PILLE BIN IRGENDWIE ENSETZT WOLLTE AUCH CLOMIFEN WEIL ICH HIER DAS GELESEN HABE ABER HABE DIE NOCH NICHT BEKOMMEN MAL SCHAUEN VIELLEICHT BEKOMME ICH DIE CLOMIFEN TABLETTEN AUCH BITTE SCHREIBT MIR ALLES GUTE AN ALLE

Gefällt mir

T
trina_12079736
04.03.07 um 23:31

Zwillinge duch clomifen
ja mir, duch clomifen sind drillinge passiret stimt.

Gefällt mir

P
pheobe_12851342
27.03.07 um 13:34

Clomifen ist super
Durch Clomifen können durchaus Mehrlinge entstehen. Weiß jemand , wo man Clomifen ohne Rezept kriegt?

Gefällt mir

P
pheobe_12851342
30.03.07 um 23:39
In Antwort auf pheobe_12851342

Clomifen ist super
Durch Clomifen können durchaus Mehrlinge entstehen. Weiß jemand , wo man Clomifen ohne Rezept kriegt?

Clomifen kaufen
Sorry, Clomifen ist ja rezeptpflichtig, hatte ich vergessen.

Gefällt mir

M
macy_11928979
13.04.07 um 13:16
In Antwort auf mayra_12872173

Ja ich kann mich melden!!
Hallöchen... Zwar ist es 4 Monate her, dass du die Frage gestellt hast. Aber wenn du dich noch immer interesierst kann ich dir gerne antworten.
März 05 habe ich auch Clomifen geschrieben bekommen.Am nächsten Monat war ich schon schwanger... natürlich haben wir uns doll gefreut. nach ein paar Monaten stellte sich heraus,dass ich Zwillingsmama werde...

Clomifen
hi, ich suche Clomifen, hat wer was übrig?

Gefällt mir

A
anath_12489047
14.05.07 um 19:40

Clomifen
Ich versuche nun schon seit fast einem JAhr schwanger zu werden,aber aufgrund zuvieler männl. Hormone klappt das nicht so gut.Ich habe nun Clomifen bekommen und es hat gar nix gebracht...nicht ein Ei ist gereift
Wie sind eure Erfahrungen?

Gefällt mir

F
faiga_12238532
04.06.07 um 14:21

Hallo
Hallo ich bin neu hier im Forum!!
Ich habe vom Arzt auch Clomifen bekommen. Versuche nun schon seit 2 Jahren schwanger zu werden und schaff es nicht. Ich habe bereits eine Tochter die in 3 Wochen 6 Jahre alt wird. Habe auch schon Temperatur gemessen, was ich aber blöd fand und habe auch nach dem Eisprungkaldender geschaut, hat auch nix gebracht. Dann hab ich mir die teuren Stäbcehn aus der Apotheke besorgt die die Fruchtbarkeit anzeigen und bis letzten Monat hab ich auch Femibion 800er genommen. Nun habe ich meinen Frauenarzt gewechselt, und der hat mir Clomifen verschrieben die ich jetzt in 2 Wochen nehnmen kann.Wenn ich allerdings die Nebenwirkungen lese, wird mir ganz schlecht. wie ging es euch damit hat irgendjemand schlechte Erfahrungen damit gemacht? Viellicht hat einer von Euch noch ein paar andere Tips, hab auch schon von Mönschspfeffer gehört, aber wenn das Femibion nicht geholfen hat.... Naja.
Würde mich über Antworten freuen

Lieben Gruß

Gefällt mir

I
ishtar_11907409
05.06.07 um 11:37
In Antwort auf anath_12489047

Clomifen
Ich versuche nun schon seit fast einem JAhr schwanger zu werden,aber aufgrund zuvieler männl. Hormone klappt das nicht so gut.Ich habe nun Clomifen bekommen und es hat gar nix gebracht...nicht ein Ei ist gereift
Wie sind eure Erfahrungen?

PCOS?
Hallo,
bin neu hier. Hast Du andere Krankheitsbilder wie z.B. Pcos ausgeschlossen?

Gefällt mir

P
pembe_12238958
08.06.07 um 15:35
In Antwort auf faiga_12238532

Hallo
Hallo ich bin neu hier im Forum!!
Ich habe vom Arzt auch Clomifen bekommen. Versuche nun schon seit 2 Jahren schwanger zu werden und schaff es nicht. Ich habe bereits eine Tochter die in 3 Wochen 6 Jahre alt wird. Habe auch schon Temperatur gemessen, was ich aber blöd fand und habe auch nach dem Eisprungkaldender geschaut, hat auch nix gebracht. Dann hab ich mir die teuren Stäbcehn aus der Apotheke besorgt die die Fruchtbarkeit anzeigen und bis letzten Monat hab ich auch Femibion 800er genommen. Nun habe ich meinen Frauenarzt gewechselt, und der hat mir Clomifen verschrieben die ich jetzt in 2 Wochen nehnmen kann.Wenn ich allerdings die Nebenwirkungen lese, wird mir ganz schlecht. wie ging es euch damit hat irgendjemand schlechte Erfahrungen damit gemacht? Viellicht hat einer von Euch noch ein paar andere Tips, hab auch schon von Mönschspfeffer gehört, aber wenn das Femibion nicht geholfen hat.... Naja.
Würde mich über Antworten freuen

Lieben Gruß

Um Euch Mut zu machen
Hallo Ihr Lieben Forumleser,
ich schreibe Euch um allen die einen Kinderwunsch haben Mut zu machen. Ich habe vor über einem Jahr meine Pille abesetzt und da passierte erst einmal gar nichts...Verzweilflung, der Kinderwunsch war ja schließlich da, und ich bekam noch nicht einmal meine Periode.
Dann ergab sich folgendes:
erst Mönchspfeffer : Folge Nichts
Dann irgendein anderes plfanzliches Zeug: Auch nichts
Eine Zeit gar nichts usw.
Irgendwann bekam ich Clomifen (nach fast einem Jahr, und ich habe noch keine Kinder) und dann bekam ich endlich meine Periode... es wurden zur Kontrolle Follikelschalls gemacht um zu sehen ob ich auch einen Eisprung bekomme, und siehe da....alles funktionierte. Im zweiten Zyklus bekam ich dann auch noch eine Hormonspritze um den Eisprung zu "verbessern" und NUN BIN ICH SCHWANGER!!! In der 6. Woche und habe heute meinen Mutterpass bekommen.
Ich hatte keine Nebenwirkungen vom Clomifen und glaube ohne wäre ich nicht schwanger... also vertraut auf Euch und Eure Frauenärzte und manchmal ist die Chemie auch gut...

Liebe Grüße und Viel Glück

Gefällt mir

M
mokosh_11927218
18.09.07 um 13:04
In Antwort auf moana_12086411

HALLO ICH BIN GANZ NEU HIER HABE AUCH EIN PROBLEM BITTE ANTWORTET MIR
HALLO AN ALLE ICH BIN 26 HABE VOR JAHREN GEHEIRATET VERSUCHE ALLERDINGS SEIT JUNI 2006 EIN BABY ZU BEKOMMEN ABER ES KLAPPT NICHT; ICH BIN AUCH SCHON IN BEHANDLUNG ABER MEIN FÄ SAGT ALLES IST IN ORDNUNG BIS AUF DASS ICH ETWAS MEHR MÄNNLICHE HORMONE HABE UND BEI MEIN MANN IST AUCH ALLES IN ORDNUNG; ICH BEKOMME JETZT FÜR EINEN MONAT NUR DIE PILLE MEIN FÄ MEINTE DASS DASS DANN AM NÄCHSTEN MONAT NACH DER EINNAHME DER PILLE VILLEICHT ZUR EINER SCHWANGERSCHAFT KOMMEN KÖNNTE WEIL DIE HORMONE DANN WIEDER GUT WERDEN KÖNNTEN DUR DIE PILLE BIN IRGENDWIE ENSETZT WOLLTE AUCH CLOMIFEN WEIL ICH HIER DAS GELESEN HABE ABER HABE DIE NOCH NICHT BEKOMMEN MAL SCHAUEN VIELLEICHT BEKOMME ICH DIE CLOMIFEN TABLETTEN AUCH BITTE SCHREIBT MIR ALLES GUTE AN ALLE

@cennet2
hallo liebe cennet2,
du bist 26, und der Hormonhaushalt einer Frau ist ein Leben lang Schwankungen ausgesetzt. Dein Frauenarzt hat Recht, die Therapie mit der Pille ist eine normale, wenig agressiver Therapie. Clomifen ist nicht umsonst verschreibungspflichtig: Die Nebeneffekte sind nahezu (wie bei alle Hormontherapien) unvorhersehbar: Erstens werden Deine Östrogenwerte gesenkt, damit die Hypophise vermehrt Gonadotropine ausstößt; dies würde theoretisch zu einer grössere Ausschüttung von FSH und LSH führen. Ich sage THEORETISCH, weil auch im Körper was anderes passiert, nämlich, daß Deine Gebärmutterschleimhaut immer dünner wird, und daß der Zervixschleim immer dicker; Dies führt dazu, daß das das Eintreten einer Schwangerschaft immer unwahrscheinlischer wird. Andererseits reagiert der Körper irgendwann mit Blockaden gegen Hormonen, welche zu Mangelerscheinungen und Secondärerscheinungen führt, wie ein gepflegter Damenbart. Lasse Dir Zeit, statistisch gesehen braucht einer Frau mitte zwanzig ca 1,5 Jahre um schwanger zu werden, mache dies nicht auf Kosten deiner Gesundheit, schon gar nicht ohne ärtzliche Kontrolle. Sollte ein weiteres Jahr nichts passieren, wird deinen Arzt Dir schon anders zu helfen wissen. Meine Empfehlung: Gonadotropine. Die sind gezielter einzusetzen und haben wenigere Nebenwirkungen. Viel Glück!

Gefällt mir

T
taegan_12769461
20.04.08 um 10:22
In Antwort auf lara_12251968

Hallo und hilfe
hallo dila35 habe einpaar fragen an dich ich fange jetzt mit clomifen an und wollte wissen ob es auch funktioniert mein mann und ich versuchen schon seit über einen jahr ein kind zu bekommen aber es hat einfach nicht geklappt und deswegen versuch ich es jetzt mit clomifen ich hoffe das es bei mir auch funktiniert.

Geduld!!!

hallo özlem..
wir wollen auch schon seit über 2 jahren ein baby,aber es klappt nicht.nach bestimmt 10 arzten etlichen medikament versuchen habe ich endlich clomifen bekommen.nehme jetzt im 2 zyklus clomi ein. im 1. hat es leider nicht geklappt.
was ich gelernt habe ist,nie die hoffnung aufgeben und das wichtigste GEDULD,GEDULD,GEDULD
ich drücke dir die daumen,dass es so schnell wie möglich klappt.

Gefällt mir

A
armina_12851476
28.06.08 um 9:29
In Antwort auf macy_11928979

Clomifen
hi, ich suche Clomifen, hat wer was übrig?

Übriges clomifen
hallo, also ich muss dich wirklich warnen. clomifen ist nicht einfach so eine tablette, die ich einnehme wenn ich lust habe oder wie ein bonbon. es hat schon seinen sinn, das es rezeptpflichtig ist. also wenn du probleme hast schwanger zu werden, dann red mir deinem frauenarzt und versuch nicht es dir sonstwo zu holen.

Gefällt mir

M
maria_11870625
15.08.08 um 14:31
In Antwort auf radha_12369640

Clomifen
Hallo!
Deine Frage ist zwar schon eine Weile her, aber ich antworte jetzt einfach mal.
Also ich habe auch Clomifen verschrieben bekommen, da mein Hormonspiegel nicht optimal ist.
Meine ersten beiden Kinder sind dadurch entstanden, allerdings hintereinander und keine Zwillinge, also habe ich das mit den Zwillingen in der Packungsbeilage nicht so ernst genommen und auch mein Frauenarzt meinte, daß es bei einer niedrigen Dosierung sehr unwahrscheinlich ist, Mehrlinge zu bekommen.
Also haben wir uns auch bei einem dritten Kinderwunsch nicht dabei gedacht, Clomifen zu nehmen.
Und siehe da--- es wurden DRILLINGE.
Nach anfänglichem Schock, habe wir uns trotzdem gefreut und sind seit Oktober stolze Eltern unserer Drillinge und sind froh 5 gesunde Kinder zu haben.
Also alles Gute für euch.
L.G.
Superbolli

Hilfe vom Amt?
Hallo,
wollte gerne mal wissen ob du eine Haushaltshilfe bekommen hast, vom Jugendamt oder so?
Mir ist erzählt worden das man eine Haushaltshilfe oder ähnliches bekommt wenn man Zwilligen oder Mehrlinge bekommt.
Antwort währe sehr nett.

Gefällt mir

E
ella_11876306
08.11.08 um 21:28

Clomifen=Mehrlinge?
Hallo,

habe mich gerade durch die Beiträge gelesen! Meine FA hat mir auch Clomifen verschrieben, welches ich mit dem nächsten Zyklus ( 5 .bis 9. ZT )einnehmen muss! Allerdings hat Sie mir nur eine halbe Tablette, zur Einnahme, verschrieben! Ist diese nicht zu niedrig dosiert? Meine Frage an die Mehrlingsmamas: Wie hoch war bei Euch die Dosierung? Habe auch den Wunsch nach Zwillingen!! Vielleicht kann ich es ja ein bisschen beeinflussen? Danke für Eure Ratschläge, Tipps und Antworten!

Gefällt mir

P
phemie_11930985
10.11.08 um 13:37
In Antwort auf fulton_12769419

Hallo Oezlem81
Ich antworte jetzt auch einfach mal )

Also ich habe eine Hormonstörung (Hirsutismus) die verhindert das sich bei mir ein Eisprung spontan entwickelt. Als wir vor 2 Jahren entschieden Kinder haben zu wollen, war das also problematisch. Nach 3 Monaten rumprobieren bin ich zu meinem Frauenarzt gegangen und der verschrieb mir auch Clomifen.
Es ist eine Hormonbehandlung und wird meiner Meinung nach aber nicht genau kontrolliert, so kannst Du von Zwillinge bis Drillingen zu was weis ich wieviel Kindern kommen.

Naja bei mir hatte sich dadurch trotzdem nach 2 Monaten nichts getan. Also bin ich zu meinem Spezialarzt für meine Hormongeschichte gegangen. Der kannte mich ja schon seid einigen Jahren. Wir habben dann ganz kontrolliert Hormone gespritzt. In ganz geringen Dosen. Alle 4 Tage bin ich zu Ihm hin zum Ultraschall, es wurde geschaut ob ein Eisprung bevorsteht und wie viele Folikel (Eierchen vor dem Sprung) sich gebildet haben. Egal ob Feier- oder Sonntage. Er hatte dafür extra Öffnungszeiten. Natürlich war auch erforderlich das mein Mann seine Spremien untersuchen lassen mußte. Wir konnte aber zu Hause das nötige tun und mußte nur innerhalb einer 3/4 Stunde die Probe dahin gebracht haben. Also es war schon ein ganz schöner Aufwand. Trotzdem fand ich es sicher da so genau aufgepasst wurde damit nicht mehr als 2 Eierchen springen.

55 Tage, dann war was zu sehen. Ich bekam an dem Morgen eine Eisprung spritze und Abends durften mein Mann und ich dann loslegen! Naja Du weißt ja wie das geht....
Am nächsten Morgen wurde dann nahcgeschaut ob die kleinen Würmchen auf dem richtigen Weg sind (hätte ja sein können das meine Scheidenflora nicht so freundlich zu den kleinen Freunden ist)

War aber alles ok so weit. Es war jede Menge zu sehen. Ich durfte selber durch das Mikrokop ansehen und da hat es ganz schön gewuselt.

3 Wochen später war der Schwangerschaftstest positiv und 7 Wochen später hatte ich die Sicherheit das ich Zwillingsschager bin. Aber das aheb ich dann doch ganz gefasst aufgenommen das es durch die ganze Hormonnahme doch sehr Wahrscheinlich war.

Mein Mittel hieß übrigens Puregeon. Mein Arzt war erst mein Endokrinologe wg. meiner Hormonstörung und später auch noch mein Kinderwunschspeziallist.

Also ich hoffe ich konnte helfen.

Hallo serafina, habe da mal eine frage an dich
hallo serafinastears,

könnte man erfahren welcher arzt (und welche stadt!) dich da so einfühlsam und professionell begleitet hat?
ich suche schon lange nach einem arzt der sich mit hormonsachen auskennt und mich evtl. bei meinem kinderwunsch begleiten kann.

1 -Gefällt mir

M
marwa_11859953
25.02.09 um 22:12
In Antwort auf trina_12079736

Zwillinge duch clomifen
ja mir, duch clomifen sind drillinge passiret stimt.

Zwilinge
selam Medina
bin 43 4 fache mama.
ich würde gerne mehr von dieser Tablette von dir erfahren.
ich und mein Mann wollen nämlich zwilinge haben insallah.
was ist deine Meinung zu Clomifen kann mann diese Pille einfach schreiben lassen?
bitte melde dich!
selamunaleyküm
gün

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

C
careen_12182560
26.03.09 um 17:04
In Antwort auf trina_12079736

Zwillinge duch clomifen
ja mir, duch clomifen sind drillinge passiret stimt.

Hallo wünsche mir zwillinge
Hallöchen habe gelesen das du durch clomifen drillinge bekommst ,wie hast du das gemcht , wie hoch hast du die dosierung von den tapletten angesetst da ich schon seit ein paar monate dabei bin mit clomifen und noch immer nicht schwannger bin. bei meinen mann ist alles in ortnung ,da wir schon 2 kinder haben.bitte melde dich. wart auf deinen rat.

Gefällt mir

L
lucina_12165188
01.04.09 um 20:14
In Antwort auf resi_12255126

Hallo Dila35!!!
Ja ich würde gerne wissen,was das für tabletten sind die clomifen.Etwa Hormone?

Ach übrigens,bin eine zwwillingsmama von ZWEI 18 mon.alten Twins ohne irgendwelche tabletten.

LG Perle 1980

Zwillinge
Hey
Also, nachdem wir ca 1 Jahr lang ohne "Hilfe" versucht haben, schwanger zu werden, hat mein (neuer) FA PCO bei mir festgestellt. Mit Clomifen bin ich dann auch erst mal verzweifelt, Nebenwirkungen wie morgendliche Übelkeit und Brustspannen haben mir immer wieder (falsche)Hoffnung gemacht... Als wir dann nach 6 Monaten schon selbst nicht mehr daran geglaubt haben, ist es doch passiert. Wir konnten es kaum glauben: schwanger!!! Und in der 13 ssw hat uns der FA das "doppelte Glück" verkündet. Unfassbar! Nun bin ich in der 25 ssw und beiden Zwergen geht's gut.... Ich bin froh, dass mein Arzt mir Clomifen verschrieben hat, und all die Nebenwirkungen hab ich dafür gerne in Kauf genommen. Man bekommt ja oft genug zu hören, dass man sich da nit zu viel Druck machen soll und so. Ist sehr schwer, denn der Wunsch ist da und lässt sich eben nicht einfach ausschalten. Aber wir haben dann versucht, uns auch wieder auf andere Dinge zu konzentrieren. Gebt die Hoffnung nicht auf! So schwer es auch ist...

Gefällt mir

L
lucina_12165188
01.04.09 um 20:17
In Antwort auf lucina_12165188

Zwillinge
Hey
Also, nachdem wir ca 1 Jahr lang ohne "Hilfe" versucht haben, schwanger zu werden, hat mein (neuer) FA PCO bei mir festgestellt. Mit Clomifen bin ich dann auch erst mal verzweifelt, Nebenwirkungen wie morgendliche Übelkeit und Brustspannen haben mir immer wieder (falsche)Hoffnung gemacht... Als wir dann nach 6 Monaten schon selbst nicht mehr daran geglaubt haben, ist es doch passiert. Wir konnten es kaum glauben: schwanger!!! Und in der 13 ssw hat uns der FA das "doppelte Glück" verkündet. Unfassbar! Nun bin ich in der 25 ssw und beiden Zwergen geht's gut.... Ich bin froh, dass mein Arzt mir Clomifen verschrieben hat, und all die Nebenwirkungen hab ich dafür gerne in Kauf genommen. Man bekommt ja oft genug zu hören, dass man sich da nit zu viel Druck machen soll und so. Ist sehr schwer, denn der Wunsch ist da und lässt sich eben nicht einfach ausschalten. Aber wir haben dann versucht, uns auch wieder auf andere Dinge zu konzentrieren. Gebt die Hoffnung nicht auf! So schwer es auch ist...

Clomifen
Hier noch ein Link zu einer Beschreibung von Clomifen:

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/clomifen/

Liebe Grüsse

Gefällt mir

I
isa_12964068
08.07.09 um 22:57
In Antwort auf trina_12079736

Zwillinge duch clomifen
ja mir, duch clomifen sind drillinge passiret stimt.

Clomifen
ich habe schon 2 kinder
meine tochter war ein kleiner unfall also war nur ein schuss und der nen treffer das heißt ich werde schnell schwanger aber ich wünsche mir zwillinge bekomme ich mit clomifen welche?? und wie bekomme ich clomifen nur zur fä und sagen ich will zwillinge?????? oder wie läuft des???

Gefällt mir

A
aretha_11961579
15.08.09 um 18:36
In Antwort auf macy_11928979

Clomifen
hi, ich suche Clomifen, hat wer was übrig?


www.clomifen50mg.de.tl

Gefällt mir

N
naila_12562029
12.09.09 um 16:32
In Antwort auf marwa_11859953

Zwilinge
selam Medina
bin 43 4 fache mama.
ich würde gerne mehr von dieser Tablette von dir erfahren.
ich und mein Mann wollen nämlich zwilinge haben insallah.
was ist deine Meinung zu Clomifen kann mann diese Pille einfach schreiben lassen?
bitte melde dich!
selamunaleyküm
gün

Clomiefe
salam

ich habe ein frage hat das geklapt mit clomiefen und mit denn
zwillingen antworte mir bitte ich habe die tabletten auch
bekommen danke

Gefällt mir

N
naila_12562029
12.09.09 um 16:36
In Antwort auf aretha_11961579


www.clomifen50mg.de.tl

Clomiefen
hallo

ich habe eine frage und würdes du mit clomiefen zwillingsmama

Gefällt mir

N
naila_12562029
12.09.09 um 16:42
In Antwort auf lucina_12165188

Clomifen
Hier noch ein Link zu einer Beschreibung von Clomifen:

http://www.wunschkinder.net/theorie/behandlungen-methoden/hormone/clomifen/

Liebe Grüsse

Clomiefen
hallo

und hast du schon endbunden und was hast du bekommen
und das nur mir clomiefen
ich freue mich für dich

Gefällt mir

E
elissa_12877583
15.01.10 um 11:31
In Antwort auf aretha_11961579


www.clomifen50mg.de.tl

Wünsche mir Mehrlinge
Hallo,
hat jemand diese Tabletten?

Gefällt mir

A
ayala_12839162
28.03.10 um 21:50


Hallo, ich clicke mich hier mit rein, dies würde mich auch sehr interessieren, weil ich auch Clomifen nehmen. Und würde mich sogar wünschen daß es zwillinge werden.

Gefällt mir

T
t|ndir_12756376
16.04.10 um 14:22

Hallo
ich nehme auch clomifen seit vier tagen ich wurde gewarnt weil mann kann mehr als 2babys bekommen viel glück

Gefällt mir

A
an0N_1185876199z
30.04.10 um 8:11

Clomifen
Hi,
mein FA hat mir auch Clomifen verschrieben. Warte nun auf meine Mens, damit ich mit der Einnahme starten kann (5-9 tage je 2 Stück).
Bin sehr gespannt ob es tatsächlich hilft. Ich habe keinen Eisprung, bei meinem Mann ist alles ok und deshalb habe ich die Tabletten bekommen.
Mein FA hat auch darauf hingewiesen das es evtl eine Mehrlingsschwangerschaft werden könnte.
Bin sehr gespannt....
Auch auf Eure Erfahrungen...

Gruß Nemo =)

Gefällt mir

salvasmama
salvasmama
23.09.10 um 23:39

2. mal mit clomifen schwanger
und ich bekomme keine twins.

bei beiden ss habe ich 5 tage je 2 stück genommen.

und bitte mädels, ihr denkt ihr nehmt 4 oder 5 stücke pro tag und bekommt twins???? clomi ist einzig und allein da um den eisprung auszulösen uns beeinflusst nicht eine mehrlingsgeburt. das sind meiner meinung nach nur glückstreffer!!!

Gefällt mir

J
jszsi_12483718
27.08.13 um 15:01

Schock
Ich muss mich doch wirklich über manche Leute wundern!!!
Gerade komme ich aus der Klinik, ich habe eine Dermoid-Zyste die dringend entfernt werden muss, noch dazu hab ich polyzystische Ovarien - aktuell kann ich also nicht schwanger werden. Das hat mir der Arzt schonungslos ins Gesicht geschmettert, nachdem ich ihm erzählt habe, dass ich wegen Kinderwunsch die Pille abgesetzt habe.
Viel mehr hat er dazu nicht gesagt und ich war in dem Moment auch nicht fähig sonderlich viele Fragen zu stellen, da in meinem Kopf nur noch "KANN KEINE KINDER KRIEGEN" kreiste. Nach einigem googlen hab ich dann auch entdeckt, dass ein sogenanntes PCOS ggf mit Clomifen behandelt werden kann und bin somit auf dieses Forum gestoßen! Hier sind also Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben schwanger zu werden und sich nun den Kopf zerbrechen, ob Clorifen die richtige Lösung ist - Mitgefühl, Mut und Rat erhoffen.... und dann gibt es ernsthaft welche, die schon einen Stall voll Kindern haben, keine Schwierigkeiten haben schwanger zu werden und jetzt tatsächlich überlegen dieses Medikament zu nehmen damit es ein Zwilling wird???? Ist das wirklich euer Ernst??
Seid doch bitte froh das eure Gebärmaschinerie läuft - versucht nicht an euch herumzumanipulieren als wäre das alles nix! Einmal nachdenken wie das für Frauen ist die vielleicht nie schwanger werden können und für die Clorifen ein verzweifelter Versuch (hormoneller Eingriff!!) ist - und ihr wollt euch das reinpfeifen weil es Zwillinge sein sollen???... das ist wirklich ekelhaft - ohne jedes Mitgefühl - ich finde keine Worte!!!
Und ihr lieben Frauen, die noch kein Kind habt und Clorifen jetzt missbrauchen wollt um einen Zwilling zu bekommen.... seid doch froh wenn ihr ein Baby kriegt das gesund ist bevor ihr solche absurden Gedanken hegt.
Die Nachricht vom Arzt war kein so großer Schock für mich wie manche der Forumsbeiträge.

2 -Gefällt mir

M
mannix_12962756
16.01.14 um 16:20

Clomifen
>>> http://werenyka.info/st/dr/Clomid.html











































Gefällt mir

S
sakura_12281263
01.02.14 um 15:52
In Antwort auf jszsi_12483718

Schock
Ich muss mich doch wirklich über manche Leute wundern!!!
Gerade komme ich aus der Klinik, ich habe eine Dermoid-Zyste die dringend entfernt werden muss, noch dazu hab ich polyzystische Ovarien - aktuell kann ich also nicht schwanger werden. Das hat mir der Arzt schonungslos ins Gesicht geschmettert, nachdem ich ihm erzählt habe, dass ich wegen Kinderwunsch die Pille abgesetzt habe.
Viel mehr hat er dazu nicht gesagt und ich war in dem Moment auch nicht fähig sonderlich viele Fragen zu stellen, da in meinem Kopf nur noch "KANN KEINE KINDER KRIEGEN" kreiste. Nach einigem googlen hab ich dann auch entdeckt, dass ein sogenanntes PCOS ggf mit Clomifen behandelt werden kann und bin somit auf dieses Forum gestoßen! Hier sind also Frauen, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben schwanger zu werden und sich nun den Kopf zerbrechen, ob Clorifen die richtige Lösung ist - Mitgefühl, Mut und Rat erhoffen.... und dann gibt es ernsthaft welche, die schon einen Stall voll Kindern haben, keine Schwierigkeiten haben schwanger zu werden und jetzt tatsächlich überlegen dieses Medikament zu nehmen damit es ein Zwilling wird???? Ist das wirklich euer Ernst??
Seid doch bitte froh das eure Gebärmaschinerie läuft - versucht nicht an euch herumzumanipulieren als wäre das alles nix! Einmal nachdenken wie das für Frauen ist die vielleicht nie schwanger werden können und für die Clorifen ein verzweifelter Versuch (hormoneller Eingriff!!) ist - und ihr wollt euch das reinpfeifen weil es Zwillinge sein sollen???... das ist wirklich ekelhaft - ohne jedes Mitgefühl - ich finde keine Worte!!!
Und ihr lieben Frauen, die noch kein Kind habt und Clorifen jetzt missbrauchen wollt um einen Zwilling zu bekommen.... seid doch froh wenn ihr ein Baby kriegt das gesund ist bevor ihr solche absurden Gedanken hegt.
Die Nachricht vom Arzt war kein so großer Schock für mich wie manche der Forumsbeiträge.

Clomifen
Hallo, es ist lang her dein Nachricht , bin wieder da, weil ich zeit 15 Monaten wieder Schwanger werden möchte, leider vor 13 Monaten ein Fehler Geburt haben und zeit dem bei jeder Gelegenheit die ich denken mein ES zu haben , sind wir bei dem Übung , Erfolglos , mein FA hat mit clomifen verschrieben wegen ES und damit ich ein Ovulation mit Sicherheit bekommen es ist nur 7%möglich Zwillingen zu bekommen allerdings wenn man genau so rechnen es ist sehr zelten , kann aber zwar passieren , da mehr Eier frei Gesetzen werden kann sogar Drillingen . Und dann einnisten und somit Mehrling wird . Ich drücke dir de Daumem das du schön dein klein sonne in Bauch hast .lg janet

Gefällt mir

H
haidar_12962844
16.02.14 um 18:19

Clomifen.
>>>
http://achatgeneriquepharmacie.com/catalog/Woman%27s_Health/Clomifenum.htm?lang=de










































































Gefällt mir

L
lawson_12963011
22.02.14 um 10:12

Clomifen.
>>> http://venteprecio.com/medicine-products-erektionsstoerungen-de.html










Gefällt mir

K
kiley_12962885
22.08.14 um 22:01

Clomifen
http://achatgeneriquepharmacie.com/catalog/Woman%27s_Health/Clomifenum.htm?lang=de




















Gefällt mir

K
krysia_12552040
11.10.14 um 23:24

Maings
maings,
Ich stimme mit Ihnen habe ich auch von Trustrxmeds.com bestellt

Gefällt mir

O
ove_12564420
12.10.14 um 22:17


Ich kaufte clomid bei Goodrxpills.com

Gefällt mir

A
alanis_12962315
19.10.14 um 21:04

Clomifen.
>>> http://anteysp.info/st/vent/Clomifen.html


























Gefällt mir

K
karam_12532455
14.04.15 um 11:48

Clomid
Guten tag! Ich gekauft Clomid in dieser Apotheke --- http://buyeuropharm.com --- Sie ausgeliefert mich sehr schnell.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers