Home / Forum / Mein Baby / Frühgeburt / Zwillinge Frühgeburt

Zwillinge Frühgeburt

21. März 2006 um 21:04 Letzte Antwort: 19. November 2008 um 15:01

hallo alle miteinander,

ich hab gehört das bei Zwillingen die gefahr einer Frühgeburt aus Platz mangel im Bauch besteht.
Ist es möglich troz Zwillinge im Bauch bis zum Ende der Schwangerschaft zur kommen.
Wenn nicht wie lage dauert den eine Schwangerschaft mit Zwillingen maximal oder minimal??
Hat da jemand Erfahrung?

Ich wäre sehr dankbar wenn ich Antworten bekomme und Ratschläge!!

LG Malisima

Mehr lesen

22. März 2006 um 8:52

Hallo
Ich habe schon von Frauen gehört, die auch Zwillinge bis zum Ende austragen, aber es ist wohl eher selten. Ich bin jetzt 25+1 und habe das gefühl zu platzen und alle fragen mich, wann ich denn entbinde! Ich denke es ist eher selten. Gruß Sandra

Gefällt mir
22. März 2006 um 20:26

Naja...
...wie gesagt es ist unterschiedlich. Es besteht natürlich eine größeres Risiko einer Frühgeburt bei Zwillingen. Aber ich habe auch schon von einigen gehört die bis zum Ende gekommen sind. Allerdings gibt es auch welche die schon in der 24. SSW entbunden haben (Habe das an der Kindertafel der Klinik gelesen).

Ich habe meine beiden in der 36. SSW bekommen. Lag allerdings 3 Wochen vorher schon im Krankenhaus. Dort hat man das alles rausgezögert und versucht die Wehen zu unterdrücken (nicht aufstehen, Wehenhemmer). Und bei mir wurde 3x täglich CTG gemacht damit man sehen konnte wie die Wehentätigkeit ist und ob die Herztöne der Kinder in ordnung sind.

Mir haben die Ärzte gesagt das eine Frühgeburt bis zur 36./37. SSW ist danach gilt das Kind/die Kinder nicht mehr als Frühchen.

Wenn bei deinem Frauenarzt oder der Frauenklinik auch so "Kindertafeln" an der Wan dsind kannst du ja mal nachschauen wann da die Kinder zur Welt gekommen sind.

Hoffe dir da weitergeholfen zu haben.
Liebe Grüße
Nisie

Gefällt mir
24. März 2006 um 14:41

Hab
von einer zwillimama gelesen, die hat es bis zur 40.woche "geschafft"!

hier der link:

http://home.qualimedic.de/~kiks/Schwangerschaft.ht-ml#Inhalt


lg
isis

Gefällt mir
24. März 2006 um 14:42

Hab
von einer zwillimama gelesen, die hat es bis zur 40.woche "geschafft" .

link per pn!

lg
isis

Gefällt mir
24. März 2006 um 14:44
In Antwort auf lesia_12883561

Hab
von einer zwillimama gelesen, die hat es bis zur 40.woche "geschafft"!

hier der link:

http://home.qualimedic.de/~kiks/Schwangerschaft.ht-ml#Inhalt


lg
isis

Hat
ja doch geklappt! es gab sendeprobs und ich dachte, hier wären keine links erlaubt....

lg
isis

Gefällt mir
27. April 2006 um 22:54

Frühgeburt
Hallo Malisima,

ist zwar ein bischen spät,aber ich hoffe nicht zu spät! Ich habe meine Zwillinge in der 33+6 SSW bekommen. Sie sind beide gesund und munter!! Sie mußten zwar 17 Tage auf der Intensiv verbringen, aber dies war nur Überwachung.
LG Diana

1 LikesGefällt mir
28. April 2006 um 10:13

Möchte das eigentlich auch...
Hallo malisima,
ich habe mich auch immer gewundert, warum bei meiner Zwillingsschwangerschaft scheinbar alles auf eine frühgeburt hinauslaufen soll, und mich schon etwas über die Ärzte geärgert. Letztens hat mir dann aber einer erklärt, daß es nicht nur der Platzmangel ist, der gefährlich für die 2 werden könnte und man deshalb gerne4-6 Wochen früher entbindet, sondern es besteht auch eine große Gefahr für die Mutter. Wenn die twins sehr groß werden und die 2.700g jeweil überschreiten, ist die Gebärmutter nicht mal mehr 1mm dick und kann der leicht von einem Kind durchgedrückt werden. Dann besteht natürlich die Gefahr von inneren Blutungen und meistens muß die Gebärmutter direkt mit entfernt werden, somit nie wieder die Chance auf Kinder.
Ich bin zwar froh, wenn meine beiden es schaffen, eine lange Zeit im Bauch auszuhalten, aber wenn`s meinem Arzt zu heikel wird, sehe ich nun schon ein, daß sie eventuell früher kommen müssen.

LG Katrin

Gefällt mir
28. April 2006 um 11:20

Hallo
Also meinen beiden wiegen jetzt etwa 1250 und 1300 g jeder, und ich bin 30+3. wenn ich bedenke dass da noch mal das doppelte zukommt, Puha, kann jetzt schon kaum noch schlafen, weil alles wehtut. ich denke nicht, dass ich bis zum ET aushalte, dann platze ich. Ich denke ein Gewicht von 2500g jeder ist schopj nicht schlecht, denn dann sind es ja immerhin 5000g zusammen. Deutlich mehr als mein einer vor 4 Jahren.
Gruß Sandra

1 LikesGefällt mir
4. Mai 2006 um 0:13
In Antwort auf imani_12743032

Hallo
Also meinen beiden wiegen jetzt etwa 1250 und 1300 g jeder, und ich bin 30+3. wenn ich bedenke dass da noch mal das doppelte zukommt, Puha, kann jetzt schon kaum noch schlafen, weil alles wehtut. ich denke nicht, dass ich bis zum ET aushalte, dann platze ich. Ich denke ein Gewicht von 2500g jeder ist schopj nicht schlecht, denn dann sind es ja immerhin 5000g zusammen. Deutlich mehr als mein einer vor 4 Jahren.
Gruß Sandra

Meine beiden
kamen auch 6 Wochen zu früh, in der 34+1, allerdings putzmunter und mit einem Gewicht von
2980g und 2690g, 45cm und einem KU von 34cm.Wir hatten wohl großes Glück, die zwei Jungs waren nur einen Tag zur Beobachtung in der Kinderklinik.

Wie riesig ich war, habe ich damals komischerweise nie so richtig wahrgenommen - erst jetzt, wo ich auch ein paar "Einlingsschwangere" kurz vor der Entbindung kennengelernt habe und dachte, sie wären so 4-5 Monat...

Liebe Grüße, Euere Snucki

Gefällt mir
19. Juli 2006 um 13:40

37+6 entbunden
Hallo. ich habe am 19.06.06 zwillinge bei 37+6 entbunden. Mit einem Gewicht von 2400g +2495g. Ich hatte schon das gefühl zu Platzen. Im KH war aber auch eine zwillingsmama, die hat 40+1 entbunden. das hätte ich auch nie gedacht, das es das gibt.
LG Sandra mit Joy und Josie

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 13:06
In Antwort auf piia_12080459

Frühgeburt
Hallo Malisima,

ist zwar ein bischen spät,aber ich hoffe nicht zu spät! Ich habe meine Zwillinge in der 33+6 SSW bekommen. Sie sind beide gesund und munter!! Sie mußten zwar 17 Tage auf der Intensiv verbringen, aber dies war nur Überwachung.
LG Diana

Frühgeburt
Hallo

Ich bin in der 31 woche mit zwillingen schwanger meine Kinder wiegen im moment etwas über 1000 gram sie wiegen zu wenig und mein Artz hat gesagt das wenn sie in 2 wochen nicht richtig zu nehemen dann müssen sie geholt werden . ich habe angst davor das sie dann schäden haben oder nicht durch kommen weil sie nicht zu nehmen und habe angst vor dem anblick wenn sie an geräten angeschlossen sind und überal schläuche haben . wie groß und schwer waren deine zwillinge wie hoch sind den die chanse das sie überleben ? weist du das ? wäre dankbar über eine Antwort
liebe grüße Jasmin

Gefällt mir
1. Oktober 2006 um 15:03
In Antwort auf urania_12246145

Frühgeburt
Hallo

Ich bin in der 31 woche mit zwillingen schwanger meine Kinder wiegen im moment etwas über 1000 gram sie wiegen zu wenig und mein Artz hat gesagt das wenn sie in 2 wochen nicht richtig zu nehemen dann müssen sie geholt werden . ich habe angst davor das sie dann schäden haben oder nicht durch kommen weil sie nicht zu nehmen und habe angst vor dem anblick wenn sie an geräten angeschlossen sind und überal schläuche haben . wie groß und schwer waren deine zwillinge wie hoch sind den die chanse das sie überleben ? weist du das ? wäre dankbar über eine Antwort
liebe grüße Jasmin

Sorry!
Das ich mich einmische, aber bin gerade auf deinen Beitrag gestossen und will dich etwas beruhigen! Meine Zwillinge sind auch in der 31.SSW (30+2) gekommen und wogen 1280g und 1430g (beim Ultraschall kurz vorm holen, hieß es allerdings auch so knapp über 1000 g) Meine zwei mussten nicht beatmet werden und haben keine Folgeschäden! Sie waren noch 6 Wochen im Krankenhaus (am Anfang im Brutkasten bis 1800g, dann in einem Wärmebettchen und mit ca 2500g durften sie nach Hause!) Mach dir also nicht so viele Sorgen, mit ca 1000g oder etwas drüber haben die Kleinen eine reelle Chance und jeder Tag zählt!! Wichtig fand ich, dass ich, als sich die Frühgeburt anbahnte, zwei Lungenreifungsspritzen bekommen habe, weil ich glaube, das hat meine Mäuse vor der künstlichen Beatmung bewahrt! Ich hoffe, die hast Du auch schon erhalten! Jetzt werden meine 7 Monate alt und sind gesund und munter (wenn auch immer noch ein ganzes Stück kleiner und leichter als andere Babys!) Dir viel Glück und wenn Du noch Fragen hast, kannst Du Dich gerne melden! LG fusselmotte+ Elli+Max

Gefällt mir
2. Oktober 2006 um 0:28
In Antwort auf urania_12246145

Frühgeburt
Hallo

Ich bin in der 31 woche mit zwillingen schwanger meine Kinder wiegen im moment etwas über 1000 gram sie wiegen zu wenig und mein Artz hat gesagt das wenn sie in 2 wochen nicht richtig zu nehemen dann müssen sie geholt werden . ich habe angst davor das sie dann schäden haben oder nicht durch kommen weil sie nicht zu nehmen und habe angst vor dem anblick wenn sie an geräten angeschlossen sind und überal schläuche haben . wie groß und schwer waren deine zwillinge wie hoch sind den die chanse das sie überleben ? weist du das ? wäre dankbar über eine Antwort
liebe grüße Jasmin

Keine Angst...
Hallo,
mein Baby kam in der 34+6 mit 1080gr und 39cm zur Welt.ER lag 7 1/2 Wochen auf Internsiv.Natürlich erschreckt man sich beim ersten mal angucken, aber am 2.Tag ist es schon ok. Du brauchst keine Angst zu haben. Frühchen die weniger Gewicht haben, haben auch eine große Überlebenschance.Die Technik ist so gut heut zu Tage. Du musst an das gute glauben. Ok, ob Schäden bleiben das ist natürlich ein Risiko. Aber es muss nicht sein.Mache dir nicht so viele Gedanken, denn das tut deinem Babys garnicht gut. Wünsche dir viel Glück.

Liebe Grüße Mia

Gefällt mir
13. Dezember 2006 um 16:37

Hey!
ich bin 17 und habe eine zwillingsschwester! wir kamen 3 monate zu früh per kaiserschnitt zur welt, statt anfang februar sind wir am 31. oktober zur welt gekommen! unsere eltern hatten lange zeit angst um uns, aber wir sind durchgekommen und beide gesund!

1 LikesGefällt mir
13. Dezember 2006 um 23:09
In Antwort auf imani_12743032

Hallo
Ich habe schon von Frauen gehört, die auch Zwillinge bis zum Ende austragen, aber es ist wohl eher selten. Ich bin jetzt 25+1 und habe das gefühl zu platzen und alle fragen mich, wann ich denn entbinde! Ich denke es ist eher selten. Gruß Sandra

Hallo... bin neu hier
Hab grad die Beiträge hier gelesen und möchte jedem hier der seine Babys noch im Bauch hat, alles Glück dieser Erde wünschen!
Ich hatte dieses Glück leider nicht. Meine beiden süßen Mäuschen mussten in der 26. SSW wegen Wehen geholt werden. Blasensprung hatte ich noch im OP. Innerhalb von fünf Minuten waren die zwei dann da. Also wirklich kurz vor knapp. Ich machte mir überhaupt keine Sorgen um die zwei. Hätte ich aber sollen... Eine Nacht hatten beide überstanden, dann wurde mir gesagt, dass es einer nicht geschafft hat. Der zweite ist innerhalb der nächsten 5 Stunden in meinen Armen gestorben.

Valentin Lukas *07.12.06 830g 36,5cm
Maximilian Xaver *07.12.06 810g 37cm

Ich möchte keinem Angst machen, sonder euch nur sagen, dass ihr gut auf euch aufpassen sollt! Für mich war der glücklichste Tag auch der schrecklichste in meinem ganzen Leben.

1 LikesGefällt mir
30. März 2007 um 17:09
In Antwort auf gaila_12322174

Hallo... bin neu hier
Hab grad die Beiträge hier gelesen und möchte jedem hier der seine Babys noch im Bauch hat, alles Glück dieser Erde wünschen!
Ich hatte dieses Glück leider nicht. Meine beiden süßen Mäuschen mussten in der 26. SSW wegen Wehen geholt werden. Blasensprung hatte ich noch im OP. Innerhalb von fünf Minuten waren die zwei dann da. Also wirklich kurz vor knapp. Ich machte mir überhaupt keine Sorgen um die zwei. Hätte ich aber sollen... Eine Nacht hatten beide überstanden, dann wurde mir gesagt, dass es einer nicht geschafft hat. Der zweite ist innerhalb der nächsten 5 Stunden in meinen Armen gestorben.

Valentin Lukas *07.12.06 830g 36,5cm
Maximilian Xaver *07.12.06 810g 37cm

Ich möchte keinem Angst machen, sonder euch nur sagen, dass ihr gut auf euch aufpassen sollt! Für mich war der glücklichste Tag auch der schrecklichste in meinem ganzen Leben.

Danke
hi,
danke das du diesen beitrag geschrieben hast.
ich hatte in der 26. woche blasensprung.
mir wurde in allen variationen angst gemacht was pasieren kann wenn die kinder "jetzt" kommen. von die schwangerschaft übersteht die nacht nicht, noch unterbrechung, über behinderung zum tod. ich hatte wahnsinnige angst. ich habe eine schwerstbehinderte schwester und dachte nur, jetzt wiederholt sich das schicksal.
ich habe riesenglück gehabt, nach drei wochen liegen und angeboten wie, man holt einen zwilling, wurden meine mädchen per kaiserschnitt geholt, ganz plötzlich -von jetzt auf dann-.
es folgten wieder wochen der angst und ungewissheit. nach 4 monaten konnte ich beide kinder im abstand von 4 wochen nach hause holen. es folgte ein jahr mit ständigen klinikaufenthalten, bis zum 3. geburtstag vergrößerten sich die abstände.
seit dem schuleingang sind wir aus dem gröbsten, auch dank zweier mu-ki-kuren, ich war nervlich und gesundheitlich am ende.
unsere familie hat diese schicksal ganz fest zusammengeschweißt, ich habe noch eine große tochter,19 und meinen mann, der auch sehr mitgelitten hat.
ich bin sehr dankbar das ich mittlerweile halbwegs gesunde kinder habe.


Gefällt mir
29. April 2007 um 6:06

Es gibt auch welche die es über den Termin hinaus schaffen...
mein Mann hat eine Zwillingsschwester, und von meiner Schwiegermutter weiß ich das die Geburt eine Woche nach dem errechneten ET eingeleitet wurde.

Meine Schwiegermutter wußte damals nichtmal das es Zwillinge werden - die Überraschung folgte dann im Kreissal als das erste draußen war und die Ärzte meinten da ist noch eins. (Sie hat spontan entbunden)
Mein Schwiegervater soll ganz grün geworden sein

Vom Gewicht weiß ich nur das der kleine (mein Mann) etwa 2500g und seine Schwester über 3000g gehabt hat.

Das ganze ist zwar 29 Jahre her, aber warum solltest du es nicht auch schaffen?

Liebe Grüße

Gefällt mir
31. Dezember 2007 um 18:17

Zwillinge
Hallo!

ich bin jetzt in der 35 SSW und mir geht es eigntlich gut. Natürlich ist es mit zwillingen alles etwas schwerer, meine sind so bei 2350g - wenn man bedenkt das sie zusammen fast 5kg haben! ich bin aber zuversichtlich das sie noch eine weile drinn bleiben, jeder tag zählt!

Die medizinidschen möglichkeiten sind heute natürlich nahezu unbegrenzt, aber besser als im bauch haben sie es nirgendwo!!

viel glück euch allen!

anna

Gefällt mir
8. Mai 2008 um 10:15

Zwillinge
Hi,bin heut das erste mal im Forum,hoffe Du hast noch Interesse an meinen Erfahrungen.Bin Susann aus Köthen(Sachsen-A.).Meine Beiden waren für den 4.4.2000 geplant.gekommen sind Sie am 01.01.2000.Das Risiko einer Frühgeburt ist natürlich bei Mehrlingen höher.Aber Du mußt Dich da nicht verrückt machen,es auf jedenfall möglich bis zu Schluss durchzuhalten.Meine Freundin hat es bis zur 38Woche.Medizinisch ging es Ihr gut,nur der dicke Bauch war anstrengend.Die beiden Mädchen werden am 06.10.10Jahre.Meine(8,Junge u.Mädchen)sind jetzt auch fit.Die ersten Monate waren natürlich von Angst geprägt(26.+5 Woche geboren).Sie brauchten zwar etwas mehr Betreuung als andere(intensieves Babyschwimmen,Frühförderung,integratieve Kita u.a.).Heute gehts Ihnen bestens.Du siehst,es ist alles möglich.Du solltest Deinem Arzt,bzw.Hebamme vertrauen.Und,Dir für die Entbindung ein Krankenhaus suchen das eine Früchenstation hat.Dann gehst Du auf Nummer sicher.Also,eine schöne Schwangerschaft.Und ich wünsche Dir das Du so lang wie möglich durchhälst.Jeder Tag länger zählt.Alles Gute!

Gefällt mir
18. Juni 2008 um 10:32

7 1/2 kilo baby
hallo erstmal, ich persöhnlich habe per kaiserschnitt 37+0 entbunden wofür ich sehr danbar bin da meine kleinen (geb:05.06.08) Emma:3580g,36ku,52cm und Jack:4040g,37ku,51cm. groß und schwer waren. die hätten sich bestimmt auch noch zeit gelassen trotz vorwehen und mumu 1 finger durchgängig. ich hatte übrigens weder diabetis noch gestose. die lütten sind also von alleine so gut geraten. von platzmangel war keine spur die haben sich bis zum schluss gut bewegt. (allerdings bin ich auch gut zerissen und die muskeln können nur durch hartes training wieder stabielisiert werden. tja so ist das halt. aber es geht anscheinend auch bis zum schluss.

alles liebe viel glück

Gefällt mir
19. November 2008 um 15:01
In Antwort auf ana_12880735

Hey!
ich bin 17 und habe eine zwillingsschwester! wir kamen 3 monate zu früh per kaiserschnitt zur welt, statt anfang februar sind wir am 31. oktober zur welt gekommen! unsere eltern hatten lange zeit angst um uns, aber wir sind durchgekommen und beide gesund!

Zwillinge 3 monate zu frueh
hey,

kannst du mir noch mehr informationen geben? wie schwer ward ihr? habt ihr gesundheitliche schwierigkeiten? meine freundin hat gerade zwillinge 3 monate zu frueh bekommen und ich mache mir sorgen.... danke

Gefällt mir