Home / Forum / Mein Baby / Zwillinge normal entbinden?

Zwillinge normal entbinden?

3. Mai 2013 um 11:20

Hallo,
eine Freundin von mir ist mit Zwillingen schwanger. Sie hat eine absolut unkomplizierte Musterschwangerschaft, ihr Doc ist auch total begeistert. Sie ist jetzt in der 30. SSW und fängt nun an zu überlegen ob sie die Kinder nicht normal entbinden soll. Laut Arzt liegen sie in der Richtigen Position und werden diese wohl auch nicht mehr ändern. Die Babys sind groß, kräftig, kerngesund. Die Mutter hat wie gesagt nix, keine Vorwehen, keinen kurzen Muttermund- Nix... Ok, ihr Bauch ist recht groß aber auch nicht übermäßig, ich habe schon Einlingsschwangere gesehen, die eine größere Kugel hatten.

Gibt es hier Mamas die Zwillinge normal entbunden haben?
Macht das überhaupt noch irgendein Krankenhaus?
Klaro sind ihr die Gefahren bewusst- wie gesagt sie hat heute nach der Untersuchung darüber nachgedacht, noch nicht mit ihrem Doc gesprochen, ist nur ein Gedankenspiel...

Mehr lesen

3. Mai 2013 um 12:05

Warum nicht?
Ich habe auch eine Freundin, die ihre Zwillinge in der 38. Woche spontan entbunden hat. Wenn der Arzt keine Bedenken hat, spricht doch nichts dagegen, es zu versuchen. Zur Not kann man dann kurzfristig immer noch schneiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 12:25

Danke für die Antworten!
Ich/ Wir haben jetzt mit so vielen positiven Meinungen nicht gerechnet. Danke!!!

Sie wird sich jetzt mal schlau machen welches Krankenhaus in der Umgebung (Gott sei Dank gibt's hier im näheren Umkreis mehr als genügend Kliniken) Zwillingen die Chance gibt spontan zu kommen. Ihre Wunschklinik, ein kleines "Provinzkrankenhaus" macht es nicht wegen fehlender Notfallintensiv oder so nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 12:28

Das ist häufiger als man denkt!
das ist wie mit bel - das ist evtl ne komplikation, aber überhaupt kein hindernis!

ich beschäftige mich seit meiner schwangerschaft mit geburten und ja, das ist häufiger als man denkt! sprich ihr mut zu, ich bin dafür!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 22:39


Na warum denn auch nicht? sie soll sich ein perinatal zentrum suchen die kennen sich mit sowas doch super aus

Lg bienshaen aktuell mit zwillingen in der 30. ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 22:39

Unsere nachbarin
hat ihre zwillinge auch übertragen (glaub 1-2 Tage )..Sie wurden auch spontan geboren und nach 3 Tagen ging sie aus der Klinik (war vor 4 Jahren)
Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 22:44


Also ich hab meine Mädels am 30.11.12 in der 37ssw spontan entbunden. Die führende in SL und die zweite in BEL hat alles super geklappt bis auf nen minimalen Scheidenriss

Aber die Klinik wird sich schon auskennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 22:49

Meine Tante hat ihre Zwillinge
vor 5 Jahren normal entbunden, alles gut gegangen...eine Bekannte meiner freundin hat sogar eine Hausgeburt mit Zwillinge hinter sich, alles gut gegangen....wenn sie gut liegen, die SS gut verläuft, wieso nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai 2013 um 22:58

Meine freundin
Erster sohn per ks, 2,5 jahre später zwillis spontan.
Alles gut gegangen. Warum auch nicht

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen