Home / Forum / Mein Baby / Zwillinge sind die natürlich oder künstlich entstanden

Zwillinge sind die natürlich oder künstlich entstanden

18. Juni 2014 um 15:26

Es nervt wirklich. Ja sie sind künstlich entstanden aber muss ich ja nicht jedem auf die nase binden.

Man fragt doch auch keine einlingsmama wie ihr kind entstanden ist!

Ich finde es ziemlich frech von den leuten wie findet ihr das?

Mehr lesen

18. Juni 2014 um 15:31

Echt, du wirst sowas gefragt?
Leute gibts... Erstmal geht es keinen was an und zweitens sind Zwillinge jetzt auch nicht so super selten, dass man auf Nachhilfe schließen muss, oder??

Die Leute fragen die verrücktesten Dinge wenn man Schwanger ist... Da wird nich einiges mehr kommen

Immer Lächeln und Winken...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 15:49

Ja
Das war das erste was sie gefragt haben!

Finde das geht ja niemanden etwas an!



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 16:56

Ich glaub,
dass die Leute überhaupt fragen, liegt daran, dass Zwillinge heutzutage so gehäuft auftreten. Ich mein, alleine in meinem Bekanntenkreis gibt es 3 Zwillingseltern. Davon sind 2 Schwangerschaften künstlich entstanden und eine auf natürlichem Wege.

Ich selber würde auch nicht nachfragen, hab ich auch nicht, aber ich weiß, dass eins von den Pärchen, die eine künstliche Befruchtung hatten, mich von sich aus glatt ins Gesicht angelogen hat, von wegen Zwillinge liegen bei ihnen in der Familie. Jaja, ist klar Es wurde mir sozusagen ungefragt auf die Nase gebunden Aber das zeigt, dass es wohl ein sehr sensibles Thema ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 18:40

Fast jedes
Mal, wenn ich erzähle ich bin mit zwillingen schwanger, kommt dieser komische Blick, nach dem Motto: oh da habt ihr aber bestimmt nachgeholfen oder? Viele fragen auch direkt, ob die natürlich entstanden sind.

Nervig finde ich allerdings auch, dass immer gesagt wird, oh schön, dann seit ihr ja durch mit der kinderplanung.
Wusste gar nicht, dass man nach zwillingen nicht nochmal schwanger werden darf
Ich sag dann auch direkt: nö das glaub ich nicht. Und die Blicke sind dann noch besser

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 19:05

Oh mann, leute gibts!
Als ob es einen unterschied macht. Also wirklich!

Aaach, mach dir keinen Kopf, andere Leute wissen IMMER ALLES besser, vor allem, wenn es Kinder betrifft. Mich schaut auch jeder mit großen Augen an, wenn ich sag, ich will mal 3 Kinder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:15

Habe sowas auch noch nie gefragt!
Kenne aber auch nur künstliche. 3 um genau zu sein sind alles noch Babys. 2x Pärchen, einmal Jungs.

Kann man das denn 100 pro sehen ob ein-oder zweieiige?

Mich würde ja interessieren ob es wenn denn häufiger beide schaffen oder eher eins?

Sorry für die fragen, aber interessant finde ich das ganze Thema schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:21

Ehrlich
gesagt frage ich mich genau das auch immer, wenn ich Zwillinge sehe. Besonders, wenn die Mama nicht mehr Blutjung ist und es der erste Nachwuchs ist.
Warum ich mich das Frage? Keine Ahnung! Wenn eine Frau wieder schwanger ist, wenn das Bab noch keine zwei Jahre alt ist, denke ich mir sofort: "ob das wohl Absicht war?".
Und bei jedem Tattoo frage ich mich: "ob sie das wohl noch schön findet? ".
All die Frage würde ich niemals aussprechen, denn ich weiß, dass sie verletzend sein können, aber sie kommen mir einfach in den Sinn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:31

Ich
Bin auch ständig gefragt worden, auch von Ärzten... wär selbst nie auf die Idee gekommen, andere zu fragen.

Die interessanteste Frage war aber - wir haben einen Sohn, der 15 Monate älter ist als die zwei - "Wie wollt ihr das jetzt schaffen! ?"... keine Ahnung, war ja so nicht geplant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:31

Auch wenn
ich dich da schon verstehen kann, ist es vielleicht gar nicht so unverschämt gemeint. Manch hibbelnde Frauen glauben immer noch daran Zwillinge beeinflussen zu können (abgesehen von künstl. Befruchtungen bzw Hormontherapien).

Vielleicht sagst du einfach gar nicht viel und gut ist.. (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:53

Einfach bei der Frage:
"sind die natürlich oder künstlich entstanden"
antworten:

Mit Liebe!

Und fertig...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 20:58

...
ganz ehrlich? ich glaube, dass sich von so einer frage ausschließlich die mütter angegriffen fühlen bei denen die schwangerschaft künstlich entstanden ist.
trotzdem kommen natürlich da alle negativen gefühle wieder hoch, die man auf dem weg zu entstehung erlebt hat. und es kann eben sein, dass manche frauen sich dann bei der frage in ihrer weiblichkeit gekränkt fühlen, da sie eben diese hilfe benötigt haben. Ich klann diese denkweise zwar nicht verstehen, aber manche frauen denken sicher so. mein 2. kind ist auch nur durch clomifen entstanden und ich bin sehr dankabr, dass es heutzutage solche möglichkeiten wie medikamente und künstliche befruchtungen gibt, damit jeder die beste chance bekommt mami zu werden.
weiterhin alles gute für deine schwangerschaft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 21:03
In Antwort auf tinaandthelittleprincess

Einfach bei der Frage:
"sind die natürlich oder künstlich entstanden"
antworten:

Mit Liebe!

Und fertig...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 21:17

Was
soll an der Frage schlimm sein?
Man fragt eben weil so eine Zwilingsschwangerschaft selten ist!
Man hat doch keine böse Absicht...
man man.. worüber man sich aufregen kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 21:22

Geht mir auch so
1.Frage: Sind die natürlich entstanden?
2.Kommentar: Oh Gott, na hoffentlich schafft ihr das alles!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 21:24
In Antwort auf zimtschnecke24

Was
soll an der Frage schlimm sein?
Man fragt eben weil so eine Zwilingsschwangerschaft selten ist!
Man hat doch keine böse Absicht...
man man.. worüber man sich aufregen kann...

Aber es nervt
Kann man sich nicht einfach darüber freuen und gut ist?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 21:44
In Antwort auf pullertopf

Aber es nervt
Kann man sich nicht einfach darüber freuen und gut ist?

Was
hat das eine mit dem anderem Zutun?
Man ist doch einfach neugierig und das ist doch nicht schlimm
so ist der Mensch nunmal...
gsd sonst wären wir noch nicht so weit wie wirs jetzt sind.

Meine Mutter war 3 mal mit Zwilingen schwanger.
Mich fragen auch welxhe wie sowas sein kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 23:25
In Antwort auf metolina

Habe sowas auch noch nie gefragt!
Kenne aber auch nur künstliche. 3 um genau zu sein sind alles noch Babys. 2x Pärchen, einmal Jungs.

Kann man das denn 100 pro sehen ob ein-oder zweieiige?

Mich würde ja interessieren ob es wenn denn häufiger beide schaffen oder eher eins?

Sorry für die fragen, aber interessant finde ich das ganze Thema schon

Ihr seid wieder
so nett heute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2014 um 23:26

Und?
Wie sind sie entstanden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 7:52

Das wollte ich hören
Ich glaub auch, dass es ziemlich nerven kann, einige sind auch einfach frech und dreist. Aber interessieren würde es mich auch.

Hat der eine Fußballstar nicht auch 2 mal Zwillinge bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 8:48

Wir hätten uns
auch sehr über Zwillinge gefreut
Haben eine Tochter, vllt beim nächsten mal

Und sind die ganzen Zwillinge die du kennst eineiig oder zweieiig? Eineiig ist sehr selten oder

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 12:50
In Antwort auf pullertopf

Aber es nervt
Kann man sich nicht einfach darüber freuen und gut ist?

Tja, genau daher kommt wahrscheinlich die Frage...
...bei künstlichen Befruchtungen muss die Frau ja damit rechnen und freut sich sicher eher, als bei herkömmlicher natürlicher Befruchtung.
Soll ich jetzt also die Bekannte bedauern oder mich für sie freuen...ich weiß es nicht, daher würde ich auch als erstes fragen, ob die Zwillinge auf natürlichem Weg entstanden sind.

ikkebins

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 13:28

Oh also doch öfter
Und sehen sie sich dann zum verwechseln ähnlich ???

Darf ich mal fragen, wie das mit dem Körper ist? "Leidet" der Körper bei 2en viiiiel mehr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 13:30

Ahhhh
Tennis also naja fast...

2 mal schwanger und 4 Kinder ist auch toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 13:55

Weil
Die frauen aelter sind als frueher..darum gibts heut mehr zwillinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juni 2014 um 14:50


Auf die Frage würde ich bei Zwillingen gar nicht kommen. Bei Fünflingen, jaaa, vielleicht auch schon bei Drillingen, aber Zwillinge finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2014 um 13:26

Oh man das stell ich mir
so süß vor! Wenn die so gleich aussehen echt das ist was ganz besonderes, von der Verbindung zueinander mal ganz abgesehen!

Ok, jetzt hoffe ich noch mehr beim nächsten mal Zwillinge zu bekommen leider gibt es keine in unseren Familien

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Natural Deo

Teilen

Das könnte dir auch gefallen