Home / Forum / Mein Baby / Nach der Geburt, Babies / Zwillinge Stillen, ja oder Nein

Zwillinge Stillen, ja oder Nein

14. März 2016 um 23:46 Letzte Antwort: 29. April 2016 um 6:47

Hallo ich bekomme bald zwillinge, meine ersten kinder.Nun überlege ich stillen ja oder nein..Noch dazu bin ich alleinerziehend..Hat jemand zwillinge schon gestillt?

Mehr lesen

15. März 2016 um 2:02

Stillen
Ich würds versuchen. Fläschchen machen ist auch mühsam.. Nimm dir eine gute hebamme/ stillberaterin, die dich die ersten monate begleitet. Ist auch mit einem baby die ersten wochen nicht immer einfach, das stillen. Wenn du mal alle tricks und so kennst, eine wunderbare sache das stillen. Und viel günstiger als fläschchen

Gefällt mir
15. März 2016 um 7:16

Ich bin...
...selber überzeugte Stillmama, deshalb klares JA!
Eine Freundin von mir hat ihre Zwillinge gestillt und nach 5 Monaten langsam auf Flasche umgestellt, weil sie es anstrengend fand.
Danach hat sie gesagt, dass das Flaschen machen und geben mit 2 viiiiieeeel anstrengender ist als das Stillen und wenn sie das gewusst hätte, hätte sie es nie umgestellt

Eine erfahrene Stillberaterin an der Hand ist allerdings nie verkehrt für den Anfang, sollte es Probleme geben.

Wünsche dir alles Gute und gutes Gelingen wenn du dich dafür entscheidest

Gefällt mir
15. März 2016 um 12:50

Ich habe meine Zwillinge
nicht gestillt,abgepumpt oder sowas.
Vin Anfang an Flasche
Ich hätte aber auch eins nicht gestillt, das wollte ich einfach nicht.
Gehen tut es,ne Bekannte von mir hat es gemacht.
Gibt n gutes Stillkissen von My breast friend

Gefällt mir
15. März 2016 um 14:52

Klares Ja...
zumindest versuchen kann man es doch, wenn man nicht grundsätzlich ablehnend zum Stillen ist.
Meine Zwillinge mussten im Krankenhaus zugefüttert werden, da sie recht früh kamen und zumindest meine Tochter "aufgepeppelt" werden musste. Sie hielt anfangs die Temperatur noch nicht selbstständig und benötigte dringend eine isolierende Speckschicht
Ich habe immer meinen Sohn angelegt und die Kleine bekam die Flasche (Pre oder MuMi). Zusätzlich habe ich zwischendurch abgepumpt. So haben wir das zuhause auch beibehalten. Meine Tochter hatte ein paar Probleme beim Trinken an der Brust bzw habe ich immer gedacht sie hätte Probleme, dabei trank sie nur anders als ich es kannte.
Jetzt sind die beiden 11 Monate alt und ich stille immer noch ab und, z.B. abends vor dem Schlafengehen, manchmal auch tagsüber und es klappt sehr gut.
Was bei uns nie funktionierte war das zeitgleiche Stillen, die beiden haben sich einfach zu sehr gegenseitig abgelenkt....

Deswegen mein Rat: PRobier es aus, mach dich mit den Möglichkeiten vertrau (Stillpositionen, -kissen, -hütchen etc) und such dir professionelle Unterstützung. Wenn es dann nicht klappt, kannst du dir nicht den Vorwurf machen zu früh aufgegeben zu haben. Und wenn es nur teilweise klappt, wie bei uns, dann ist das auch wunderschön.

Alles Gute für euch

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:17

Ich
Habe meine Zwillinge voll gestillt. immer gleichzeitig. Mit 6 Monaten gabes die erste Beikost. Mit 1,5 Jahren haben sie sich dann abgestillt. Ich würde es immer wieder so machen! Alles andere wäre mir zu anstrengend; -)

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:33

Ich würde auch sagen
versuchs und wenn du zufüttern musst, weil die Milch doch nicht reicht, ist es auch kein Drama. Bei mir hat beides paralell bei meinen 2 Kindern (keine Zwillinge sondern hintereinander) gut geklappt. Est stimmt zumindest bei mir nicht, dass dann die Milch komplett weggegangen ist. Es wird eben nur sehr schwer, von einer gemischten Ernährung wieder wegzukommen.

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:51

Hallo
Zuerst einmal herzlichen Glückwunsch!

Meine Zwillinge kamen 10 Wochen zu früh. Anfangs wurden sie per Sonde ernährt, dann mit Flascherl. Nach ca 10 Tagen hab ich sie das erste gestillt.
Ich hab dann abwechselnd gestillt & Flascherl gegeben, damit mich mein Freund auch unterstützen kann. Dazwischen hab ich abgepumpt.

Hab dann mit ca 4 Monaten langsam auf Milchpulver umgestellt, da durchs Pumpen & Stillen meine Brustwarzen komplett lädiert waren & wir außerdem noch einen 1,5-jährigen Buben gehabt haben, der natürlich auch seine Aufmerksamkeit gebraucht hat.

Ich würds probieren ... billiger ist's auf jeden Fall. Und wenn's nicht klappt, ist es auch kein Drama.

Gefällt mir
15. März 2016 um 17:16

Ich kann mir nicht vorstellen...
dass es anstrengender ist, als für zwei Kinder Fläschchen zu machen... wenn beide gleichzeitig Hunger haben, wird es wahrscheinlich immer stressig Ich frage mich nur, wie es körperlich aussieht, wenn man so viel Milch produzieren muss. Ich hab meinen Sohn nach der Geburt gestillt, und kann mich erinnern, dass das echt kräftezehrend war...
Alles Gute!
Sunshine

Gefällt mir
16. März 2016 um 8:55

Ja unbedingt ausprobieren
du weisst ja nicht wie es ist.....ich würde es ausprobieren....merkt du das du an deine Grenze kommst kannst du ja Teilstillen /und Flasche geben....ich finde Stillen über haupt nicht anstrengend....Brust raus...Kind ran... Es gibt auch Stillkissen für Zwillinge

Gefällt mir
16. März 2016 um 21:21

Meine zwillinge
sind fast 8 Wochen alt und ich stille und das trotz wochenlangen krankenhaus Aufenthalt. Ich kann dir morgen mehr dazu schreiben wenn ich am Laptop bin.

Gefällt mir
28. April 2016 um 21:58

Hallo
mene twins sind jetzt 17wochen alt und ich pumpstille.

da sie erst auf der frühchen station lagen, konnte ich sie nicht direkt anlegen. Nach 4 tagen waren sie von der flasche so verwöhnt, das sie es an der brust gar nicht wollten. Habe mich dann damit abgefunden das ich nicht richtig stille, aber ich pumpe wie gesagt seit anfang an ab. Bis jetzt reicht die milch, ausser 1 mahlzeit muss ich manchmal zufüttern, wenn sie am wachsen sind

lg und alles gute für die geburt

Gefällt mir
29. April 2016 um 6:46

Ich
Stille aktuell meine ZwillInge. Am Anfang konnten beide nur Muttermilch aus der Flasche trinken da wir lange auf der Intensiv Station waren. Haben mithilfe einer Stillberaterin dann langsam auf die Brust umgestellt und inzwischen werden beide voll gestillt. Ich kann dir nur zum stillen raten, vor allem mit Zwillingen. Es ist soo viel entspannter als mit Flaschen. Und stress hat man schon mehr als genug . Antworte dir gerne wenn du noch fragen hast.

Gefällt mir
29. April 2016 um 6:47
In Antwort auf uwespucky

Meine zwillinge
sind fast 8 Wochen alt und ich stille und das trotz wochenlangen krankenhaus Aufenthalt. Ich kann dir morgen mehr dazu schreiben wenn ich am Laptop bin.

Lol
Hab wohl schonmal geantwortet

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers