Home / Forum / Mein Baby / Zwillinge, Drillinge, etc. / Zwillinge zu hause alleine schlafen,

Zwillinge zu hause alleine schlafen,

6. Februar 2006 um 19:22 Letzte Antwort: 7. Februar 2006 um 21:39

oder in einem bett? ich habe irgendwo gehört, dass die zwillinge zusammen schlafen sollen, da die ja auch die ganze SS zusammen waren. Aber im KH werden die auch getrennt. Wie habt ihr es gemacht??
Sandra

Mehr lesen

6. Februar 2006 um 20:11

Hallo jerriely
Mach Dir da mal keine Gedanken, Deine Kleinen werden Dir sehr schnell zu verstehen geben, wie sie es gerne hätten.
Meine beiden sind jetzt fünf Monate alt. Obwohl sie Frühgeburten waren, waren sie gross genug, dass ich sie gleich ins Zimmer bekam - in einem Bettchen und zwar aneinandergekuschelt. Obwohl für jedes Kind ein Bettchen zur Verfügung stand, haben die Schwestern unsere Krümel in ein Bettchen zusammengelegt, was den Kleinen auch gut gefiel, denn sie haben immer gut geschlafen, egal was für ein Krach und Geplärr um sie herum war.
Als wir sie dann mit nach Hause genommen haben, haben wir sie auch in ein Bettchen gelegt. Egal wie weit wir die zwei auseinander gelegt haben, morgens lagen sie aneinander!
Nun sind sie eigentlich so gross, dass sie nicht mehr gerade nebeneinander liegen können und wir wollten eigentlich ein zweites Bettchen besorgen. Nur suchen sich unsere Beiden! Sie greifen nacheinander, halten Händchen und beruhigen sich sofort, wenn sie sehen, dass ihr Geschwisterchen da ist. Sie schlafen sehr ruhig, aber wenn wir sie ins Bett legen, geht der erste Blick auf die Seite, ob der Zwilling auch im Bettchen liegt - und nur dann wird geschlafen! Morgens brabbeln sie auch als erstes miteinander...
Wie Du Dir nach den Ausführungen nun denken kannst, werden wir so schnell kein zweites Bett anschaffen - wäre momentan eine reine Geldverschwendung.
Übrigens herzliche Glückwünsche zur SS!
LG giftkroete

Gefällt mir
7. Februar 2006 um 7:57
In Antwort auf an0N_1236280699z

Hallo jerriely
Mach Dir da mal keine Gedanken, Deine Kleinen werden Dir sehr schnell zu verstehen geben, wie sie es gerne hätten.
Meine beiden sind jetzt fünf Monate alt. Obwohl sie Frühgeburten waren, waren sie gross genug, dass ich sie gleich ins Zimmer bekam - in einem Bettchen und zwar aneinandergekuschelt. Obwohl für jedes Kind ein Bettchen zur Verfügung stand, haben die Schwestern unsere Krümel in ein Bettchen zusammengelegt, was den Kleinen auch gut gefiel, denn sie haben immer gut geschlafen, egal was für ein Krach und Geplärr um sie herum war.
Als wir sie dann mit nach Hause genommen haben, haben wir sie auch in ein Bettchen gelegt. Egal wie weit wir die zwei auseinander gelegt haben, morgens lagen sie aneinander!
Nun sind sie eigentlich so gross, dass sie nicht mehr gerade nebeneinander liegen können und wir wollten eigentlich ein zweites Bettchen besorgen. Nur suchen sich unsere Beiden! Sie greifen nacheinander, halten Händchen und beruhigen sich sofort, wenn sie sehen, dass ihr Geschwisterchen da ist. Sie schlafen sehr ruhig, aber wenn wir sie ins Bett legen, geht der erste Blick auf die Seite, ob der Zwilling auch im Bettchen liegt - und nur dann wird geschlafen! Morgens brabbeln sie auch als erstes miteinander...
Wie Du Dir nach den Ausführungen nun denken kannst, werden wir so schnell kein zweites Bett anschaffen - wäre momentan eine reine Geldverschwendung.
Übrigens herzliche Glückwünsche zur SS!
LG giftkroete

Danke Dir
Wir bekommen zwar ein zweites Bett, aber ich dachte mir schon, dass Zwillinge lieber in einem schlafen. Mich wundert halt nur, dass sie im KH auseinander genommen werden. ich hoffe meine sind auch so groß und fit, dass sie gleich bei mir ins Zimmer kommen.
Gruß Sandra

Gefällt mir
7. Februar 2006 um 21:39
In Antwort auf imani_12743032

Danke Dir
Wir bekommen zwar ein zweites Bett, aber ich dachte mir schon, dass Zwillinge lieber in einem schlafen. Mich wundert halt nur, dass sie im KH auseinander genommen werden. ich hoffe meine sind auch so groß und fit, dass sie gleich bei mir ins Zimmer kommen.
Gruß Sandra

Mach es so, wie du es denkst ...
Meine Jungs sind jetzt 21/2 Jahre alt und schlafen in einem Zimmer, aber in getrennten Betten...
Wenn du sie nicht früh genug an ihre eigenen Betten gewöhnst, hast du bestimmt irgendwann Schwierigkeiten, sie in getrennte Betten zu legen...
Am Anfang habe ich sie in einem Bettchen in die Mitte gelegt, wobei ich sie nicht zusammen an das Kopfende, sonder in die Mitte quer gelegt habe... Da sie scho bei der Geburt sehr groß waren (3230g 49 cm und 3430g 51 cm)habe ich sie dann Fuß an Fuß gelegt... Sie haben sich langsam voneinander weg gewöhnt, bis irgendwann jeder in seinem eigenen Bett geschlafen hat...
Liebe grüße und viel Spaß mit den kleinen...

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers