Home / Forum / Mein Baby / Zwillingskur - wer kennt sich aus!

Zwillingskur - wer kennt sich aus!

5. Oktober 2007 um 21:07

Halli Hallo,

unsere Zwillinge sind kurbedürftig, da sie viele Infekte/Bronch. haben. Unsere Ärztin hat uns an die KK verwiesen. Die erzählte irgendwie wirres Zeug.

Nun meine Fragen:
Geht daß, daß je einer von uns die Begleitperson eines Zwillings ist und wir somit als Familie fahren können?

Wir wissen aber noch nicht wie wir unseren Großen mitbekommen!

Die bei der KK meinte, daß 1 Erwachsener nur fahren kann. Egal wieviel Kinder es sind. Bzw.sollten wir auch eine Kur bekommen fallen halt die 10 euro/Tag an.

Ich habe hier im Forum gelesen, daß man bei Mehrlingen eine Begleitperson für 250 Euro/3Wochen mitnehmen kann! Stimmt das noch? Wo wird das wenn beantragt.

Danke und einen schönen Abend.

redama

Mehr lesen

6. Oktober 2007 um 14:40

Also...
...es gibt in Grafenau eine Kurklinik, die dreimal im Jahr einen Zwillingsdurchgang anbietet,da sind dann nur Eltern mit Zwillingen oder Drillingen! Verbunden damit ist, ein besseres Angebot an Kinderbetreuung und Untestützung! Zusätzlich eben das Angebot der Klinik, dass die Mama eine Begleitperson mitbringen kann und diese dann nur 255 Euro für 3 Wochen Essen+Unterkunft zahlen muss! Beantragt wird diese Kur ganz normal bei der KK mit der Bitte um Aufnahme in dieser Klinik eben wegen der Begleitperson! Es gibt wohl noch ne Klinik an der Ostsee (Grömitz), die auch solche Zwillingskuren anbietet,aber ich höre immer nur von Grafenau und alle Muttis, die schon da waren, schwärmen davon Ich selbst wäre jetzt im Septemberdurchgang mit meinen Mäusen (Max und Elli 19 Monate und meinem Mann) dabei gewesen, aber da ich wieder schwanger bin und es Komplikationen gab, hab ich die Kur kurzfristig abgesagt und werd dann eben in zwei Jahren mit drei Kindern fahren LG Bea

PS: Die KK finanziert nur der Mutter+Kindern die Kur (Dein Großer würde dann mitfahren, da eine Tennung von Mutter solang nicht zumutbar ist, es sei denn er ist schon richtig groß ) Dein Mann würde also privat für die 255 Euro fahren (müsste dann aber Urlaub nehmen oder sich unbezahlt freistellen lassen) Du zahlst die regulären 10 Euro/Tag für max 21 Tage im Jahr!
Falls Du nach Grafenau willst, würd ich sofort erstmal Kontakt mit der Klinik aufnehmen und für den nächsten Zwillingsdurchgang (Januar glaub ich) unverbindlich reservieren, denn die Plätze sind sehr gefragt und es wär doch blöd, wenn Du die Kur genehmigt bekommst und dann kein Platz mehr frei wäre Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2007 um 19:50
In Antwort auf shelia_11924977

Also...
...es gibt in Grafenau eine Kurklinik, die dreimal im Jahr einen Zwillingsdurchgang anbietet,da sind dann nur Eltern mit Zwillingen oder Drillingen! Verbunden damit ist, ein besseres Angebot an Kinderbetreuung und Untestützung! Zusätzlich eben das Angebot der Klinik, dass die Mama eine Begleitperson mitbringen kann und diese dann nur 255 Euro für 3 Wochen Essen+Unterkunft zahlen muss! Beantragt wird diese Kur ganz normal bei der KK mit der Bitte um Aufnahme in dieser Klinik eben wegen der Begleitperson! Es gibt wohl noch ne Klinik an der Ostsee (Grömitz), die auch solche Zwillingskuren anbietet,aber ich höre immer nur von Grafenau und alle Muttis, die schon da waren, schwärmen davon Ich selbst wäre jetzt im Septemberdurchgang mit meinen Mäusen (Max und Elli 19 Monate und meinem Mann) dabei gewesen, aber da ich wieder schwanger bin und es Komplikationen gab, hab ich die Kur kurzfristig abgesagt und werd dann eben in zwei Jahren mit drei Kindern fahren LG Bea

PS: Die KK finanziert nur der Mutter+Kindern die Kur (Dein Großer würde dann mitfahren, da eine Tennung von Mutter solang nicht zumutbar ist, es sei denn er ist schon richtig groß ) Dein Mann würde also privat für die 255 Euro fahren (müsste dann aber Urlaub nehmen oder sich unbezahlt freistellen lassen) Du zahlst die regulären 10 Euro/Tag für max 21 Tage im Jahr!
Falls Du nach Grafenau willst, würd ich sofort erstmal Kontakt mit der Klinik aufnehmen und für den nächsten Zwillingsdurchgang (Januar glaub ich) unverbindlich reservieren, denn die Plätze sind sehr gefragt und es wär doch blöd, wenn Du die Kur genehmigt bekommst und dann kein Platz mehr frei wäre Alles Gute!

Behandelt Grafenau auch
Hallo Fusselmotte,

Danke erst einmal und weiterhin alles Gute.

Von Grafenau habe ich hier im Forum auch schon viel gelesen. Wenn ich es richtig verstanden habe, fahren da aber viele nur hin um auszuspannen etc. vom Streß. Wir müßten wegen der Luft für die Kleinen an die Ostsee und bräuchten auch Behandlungen in der Hinsicht für die Beiden.

Das mit der Begleitung für 255 Euro, gilt das nur in Grafenau oder allgemein für Kuren.
Unser großer wäre dann 5 Jahre und soll auch mit.

Wir suchen nun nach der günstigsten Variante für uns.

Gruß
redama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 10:34
In Antwort auf sascha_12055804

Behandelt Grafenau auch
Hallo Fusselmotte,

Danke erst einmal und weiterhin alles Gute.

Von Grafenau habe ich hier im Forum auch schon viel gelesen. Wenn ich es richtig verstanden habe, fahren da aber viele nur hin um auszuspannen etc. vom Streß. Wir müßten wegen der Luft für die Kleinen an die Ostsee und bräuchten auch Behandlungen in der Hinsicht für die Beiden.

Das mit der Begleitung für 255 Euro, gilt das nur in Grafenau oder allgemein für Kuren.
Unser großer wäre dann 5 Jahre und soll auch mit.

Wir suchen nun nach der günstigsten Variante für uns.

Gruß
redama

Hallo Redama!
Also das mit den 255 Euro ist nur ein Angebot von Grafenau! Aber zwecks Atemwege wäre dann Grömitz wohl besser! Schau mal hier:

http://www.mutter-kind.de/einbindung.cfm?PID=1110&-OID=0&Nextpage=8&CFID=3394684&CFTOKEN=59173196#Schw-erpunktkuren

Da steht jetzt nur, dass gegen einen geringen Aufpreis eine Begleitperson mitgebracht werden kann,wieviel das dann genau kostet, kann man sicher in der Klinik erfragen (mir ist so als hät ich mal was von 180 Euro gelesen)!

Falls Du jetzt keinen Wert auf einen speziellen Zwillingsdurchgang legst, würd ich einfach mal ein paar Kurkliniken an der See anrufen und fragen, ob sie ein Angebot machen für eine Begleitperson, da Du ja Zwillinge hast und noch ein größeres Kind!

Ich weiß, dass ich auch mal in einer Klinik nachgefragt habe (weiß aber leider nicht mehr welche) und da wurde mir sogar angeboten, dass die Begleitperson umsonst mitkommen darf, da meine zwei Mäuse noch so klein sind!

Also einfach fragen!

Trotzdem denke ich, dass ein Zwillingsdurchgang grad für Dich als Mama sicher schön ist und Dir auch viel bringt und wie gesagt, die Betreuungsangebote und der Service ist meist besser als bei "normalen" Kuren! Also wäre Grömitz doch super!

Kenne allerdings niemanden,der schon da war, aber vielleicht findest Du beim googeln ein paar Erfahrungsberichte!

LG Bea

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2007 um 14:10
In Antwort auf shelia_11924977

Hallo Redama!
Also das mit den 255 Euro ist nur ein Angebot von Grafenau! Aber zwecks Atemwege wäre dann Grömitz wohl besser! Schau mal hier:

http://www.mutter-kind.de/einbindung.cfm?PID=1110&-OID=0&Nextpage=8&CFID=3394684&CFTOKEN=59173196#Schw-erpunktkuren

Da steht jetzt nur, dass gegen einen geringen Aufpreis eine Begleitperson mitgebracht werden kann,wieviel das dann genau kostet, kann man sicher in der Klinik erfragen (mir ist so als hät ich mal was von 180 Euro gelesen)!

Falls Du jetzt keinen Wert auf einen speziellen Zwillingsdurchgang legst, würd ich einfach mal ein paar Kurkliniken an der See anrufen und fragen, ob sie ein Angebot machen für eine Begleitperson, da Du ja Zwillinge hast und noch ein größeres Kind!

Ich weiß, dass ich auch mal in einer Klinik nachgefragt habe (weiß aber leider nicht mehr welche) und da wurde mir sogar angeboten, dass die Begleitperson umsonst mitkommen darf, da meine zwei Mäuse noch so klein sind!

Also einfach fragen!

Trotzdem denke ich, dass ein Zwillingsdurchgang grad für Dich als Mama sicher schön ist und Dir auch viel bringt und wie gesagt, die Betreuungsangebote und der Service ist meist besser als bei "normalen" Kuren! Also wäre Grömitz doch super!

Kenne allerdings niemanden,der schon da war, aber vielleicht findest Du beim googeln ein paar Erfahrungsberichte!

LG Bea

Grömitz schlecht bewertet
Ich habe schon ein wenig geschaut bei Kurklinik-Check und da kam Grömitz nicht so toll weg.

Grafenau reizt uns natürlich schon, aber für uns zählt die Luft die die Beiden durch ihre andauernden Bronchitis brauchen.

!!!Wie macht man's nun richtig!!!

redama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Oktober 2007 um 11:04
In Antwort auf sascha_12055804

Grömitz schlecht bewertet
Ich habe schon ein wenig geschaut bei Kurklinik-Check und da kam Grömitz nicht so toll weg.

Grafenau reizt uns natürlich schon, aber für uns zählt die Luft die die Beiden durch ihre andauernden Bronchitis brauchen.

!!!Wie macht man's nun richtig!!!

redama

Hallo redama,
also ich hab auch Zwillinge und einer der beiden hat auch viel mit Bronchitis zu tun. Unser Kinderarzt sagte, dass es egal ist, ob es Seeluft oder Höhenluft ist und deshalb fahren wir am 30. Januar nach Grafenau. Die sind dort auch auf Atemwegserkrankungen spezialisiert.

LG Naleni1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2007 um 18:40
In Antwort auf vanja_12572711

Hallo redama,
also ich hab auch Zwillinge und einer der beiden hat auch viel mit Bronchitis zu tun. Unser Kinderarzt sagte, dass es egal ist, ob es Seeluft oder Höhenluft ist und deshalb fahren wir am 30. Januar nach Grafenau. Die sind dort auch auf Atemwegserkrankungen spezialisiert.

LG Naleni1

Danke naleni1
Dank Dir für die Nachricht. Dann werde ich mal versuchen, mich für Mai dort anzumelden, da mich der Zwillingsdurchgang schon interessiert.
Wir müssen bloß mal schauen, wie wir es schaffen, daß die gesamte Familie relativ preisgünstig mitfahren kann.

Schönen Abend noch
redama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2007 um 15:48
In Antwort auf sascha_12055804

Danke naleni1
Dank Dir für die Nachricht. Dann werde ich mal versuchen, mich für Mai dort anzumelden, da mich der Zwillingsdurchgang schon interessiert.
Wir müssen bloß mal schauen, wie wir es schaffen, daß die gesamte Familie relativ preisgünstig mitfahren kann.

Schönen Abend noch
redama

Mu ki kur
hallo,
ich kann die oak klinik wiek auf rügen empfehlen. dort können väter mit wohnen, 50,00/tag.
l.g.
ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 20:04
In Antwort auf dolina_12305750

Mu ki kur
hallo,
ich kann die oak klinik wiek auf rügen empfehlen. dort können väter mit wohnen, 50,00/tag.
l.g.
ina

Hoffen auf Zusage von Grafenau
Also wir haben es jetzt gewagt. Die Unterlagen sind ausgefüllt. Wir haben unseren Wunsch nach Grafenau zu fahren mit angegeben. Nun liegt es an der Behörde, ob die Klinik im Katalog dabei ist, hieß es.

Wir beantragen nun alle eine Heilkur. Bis auf unseren Großen, der fährt als Begleitperson mit.

Wir hoffen natürlich auf eine Zusage für Grafenau.

Tschüß
redama

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest