Home / Forum / Mein Baby / Zwillinge, Drillinge, etc. / ZWILLINGSTHREAD

ZWILLINGSTHREAD

22. Oktober 2008 um 22:22 Letzte Antwort: 28. Februar 2010 um 11:17

die Zwillingsmamis

honeymoon9876
32 Jahre
Lukas + Maximilian
Niedersachsen

punkie0986
21 Jahre
Sheyda Minou + Shirin Banou
*20.2.2007
und Can inside ET 30.11.2008
Rangsdorf (Berlin)

sleepermaus
26 Jahre
Leander Leon + Lynnya Leonie
*15.12.2007

miffijo07
39 Jahre
Rosalie Miffi + Michael Jo
*31.1.2007
Charlotte 7,5 Jahre

mokitz1000
Nele Katharina + Emil Jürgen
*16.3.2004
Moritz Dennis 6 Jahre
Berlin Lichtenberg

carina1282
26 Jahre
Elias Balthasar + Anjali Zaara
*4.4.2007
Bad Düben (Leipzig)

celeste8110
27 Jahre
2 Mädels
*22.8.2008
Badem-Württemberg

sternderl1212
Hannah + Benedikt
*22.2.2008

schoppi1
31 Jahre
Mia + Tim 5 Monate
*13.5.2008
Neunkirchen

daffyflat
Alexandra + Sophia
* Januar 2008

mosca00
Erik + Madlen
* Februar 2008


vielleicht is ja doch noch Bedarf hier
hoffe ich hab alles richtig reingetippselt!

lasst uns immer alle auf den Hauptbeitrag antworten,is ja doch einfacher

Mehr lesen

22. Oktober 2008 um 22:24

So ihr lieben doppeltgemoppelthältbessermami s
ich steh einfach voll auf gofeminin auch wenn die mich mit ihrer h&m werbung fast in die geschlossene gebracht hätten

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 22:27
In Antwort auf sonje_12514621

So ihr lieben doppeltgemoppelthältbessermami s
ich steh einfach voll auf gofeminin auch wenn die mich mit ihrer h&m werbung fast in die geschlossene gebracht hätten

@miffijo
was meinst du damit? ich mein wie soll ich das denn beeinflussen,dass sie früher sitzen?
entweder sie sitzen irgendwann oder nich oder?
und was is das für ein buch?

lecker,spinat! du bist aber fleissig
da will miffi einen nachtimbiss
was meinste wielang sie das noch brauch??
wars denn auch mal anders??

so mehr fragen hätt ich dann grad nich

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 22:33

Jetzt habsch ja doch unten geantwortet
wie is das eigentlich bei euch mit schwiegereltern und eltern?
kriegen sie das gut hin sich um beide aufeinmal zu kümmern??
ich guck immer,dass meine mama nie allein is,wenn ich die 2 mal zu ihr geb.

hab heut einen zahn bei tim entdeckt
bin fast ausgerastet vor freude und stolz...auf einen zahn wie soll das erst werden wenn sie das erste mal mama sagen

gute nacht zusammen

Gefällt mir
22. Oktober 2008 um 23:28
In Antwort auf sonje_12514621

@miffijo
was meinst du damit? ich mein wie soll ich das denn beeinflussen,dass sie früher sitzen?
entweder sie sitzen irgendwann oder nich oder?
und was is das für ein buch?

lecker,spinat! du bist aber fleissig
da will miffi einen nachtimbiss
was meinste wielang sie das noch brauch??
wars denn auch mal anders??

so mehr fragen hätt ich dann grad nich

Schoppi
bist ja gaaaaarrrrn nicht neugierig

Jaa sie hat ihre olle pulle auch eben bekommen, wie lange das noch gehen soll weiss ich auch nicht, aber so um die Zeit ist das ja noch o.k., schlimmer ist so 1.3 Uhr, weil die Kleinen ja 5 Uhr aufstehen , nee ich kann an einer Hand die Nächte abzählen wo sie geschlafen hat und garantiert ist dann Jo wach, der schläft schon längere Zeit weitestgehend durch, wenn Miffe allein währe , würde ich es ja mal drauf anlegen nur Wasser oder nix zu geben, ich dneke nach 5 Tagen währe die Angewohnheit weg, aber die anderen beiden müssen ja auch schlafen und so warte ich eben auf Besserung

Wegen dem Sitzen, ich meinte nicht hinsetzen, also in Stuhl oder so, wenn sie das nicht allein machen und das kommt ja eben erst so ab 4 Füsslerstand, weil sie dann ja das "Hinterteil" zur Seite drehen und sich so setzen. das Buch heisst "Lass mir Zeit" und ist vom Emmy Pikler, ist schon hornalt, die Gute ist ja auch schon seit fast 30 Jahren tot , finde ihre Ideen trotzdem absolut genial, war mal drauf gekommen, als sich in unserem Januarthread jemand tierisch darüber aufgeregt hat und das hat mich neugierig gemacht , tja so unterschiedlich sind zum Glück die Ansichten wenn es um Kinder geht

so falle jetz um, bis morgen

Miffijo

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:01
In Antwort auf sonje_12514621

Jetzt habsch ja doch unten geantwortet
wie is das eigentlich bei euch mit schwiegereltern und eltern?
kriegen sie das gut hin sich um beide aufeinmal zu kümmern??
ich guck immer,dass meine mama nie allein is,wenn ich die 2 mal zu ihr geb.

hab heut einen zahn bei tim entdeckt
bin fast ausgerastet vor freude und stolz...auf einen zahn wie soll das erst werden wenn sie das erste mal mama sagen

gute nacht zusammen

Guten Morgen
@schoppi1 - ich würde es auch gut finden, wenn dieser Zwillingsthread bestehen bleibt.
Bin auch oft hier, sowie im frühchenforum. Dann noch ein anderes...
Ja, sie kamen 10 Wochen zu früh, wegen vorzeitigem Blasensprung - war nichts mehr zu machen. 1.00 Uhr fing es an, um 3.00 uhr endlich im Kh, weil ich es erst nicht als einen Blasensprung gedeutet habe. Die Ärzte haben alles dran gesetzt, dass die Kleinen noch nicht kommen, aber sie wollten anscheint unbedingt. Um 5.30 - 5.35 Uhr waren sie dann da - spontan entbunden.

Sie sind aber super gesund, putzmunter und entwickeln sich prächtig Haben schon einen ganze Portion Glück gehabt.

Nee, meine Eltern, Schwiegereltern hatten die Beiden auch noch nicht alleinen. Nur meine Beiden Schwestern, die waren auch seit dem 1. Tag so oft hier und haben viele Tage bei uns verbracht. Daher kennen sie sich super mit den Kleinen und deren "Besonderheiten" aus. Dort aren sie sogar schon über Nacht, oder haben bei uns auf die Beiden aufgepasst. Sie sind momentan die Einzigen, neben meinem Mann natürlich, die ich die Beiden anvertraue.
L.G.
..... ich bin 33 Jahre alt
Liebe Grüße

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:10

Schoppi du stehst ja oben nich mit drin !!
Soo wenn es um Bücher zur Erziehung oder Entwicklung geht kann ich null mitreden. Ich hab noch nie eins gelesen und hab es auch nich vor. Jede Mama weiß instinktiv sowieso was zu tun is- bin ich der Meinung. Wenn ich mal unsicher bin frag ich meine Mutter oder Schwiegermutter und bastle mir meins zurecht.
Wegen den Schwiegereltern:
Also meine Mutter is auch schon mal mit den beiden allein, sie sieht sie eh jeden Tag und weiß sie zu händeln.
Schwiegermutter war auch schon mit ihnen allein meist geht sie da aber spazieren oder spielt auf der Wiese und ich muss sagen beide kommen gut mit den Zwergen zurecht.
Muss auch sagen das sie halbwegs pflegeleicht sind....zwar is Madame etwas quierlig ab und an aber meist nich auf die nervige Art


LG Carina

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:15

@mosca und miffijo
@mosca
man muss die mäuse schon jemand geben,der sich gut auskennt!
meine schwiegereltern interessieren sich nich so besonders für die kleinen,immer nur mal paar minuten mehr oder weniger schön betüddeln und das wars dann wieder für paar tage (wohnen im selben haus)
würde mir so sehr wünschen,sie würde mal mit ihnen spazieren gehen,aber da muss ich natürlich fragen,aber irgendwie hab ich ja das gefühl sie wollen das nich,sonst würden se das doch mal von allein machen. will ja auch nich immer um alles betteln müssen.
gsd hab ich meine eltern,die mich super unterstützen und alle 2 tage fragen wann ich komme,weil sie fast kaputt gehen weil se die kleenen so vermissen

das is trotzdem ein riesen schock gewesen oder?
wielang waren sie denn auf intensiv?
hab mal auf ner frühchenintensiv gearbeitet,deshalb interessiert mich das natürlich


@miifijo
diese kleine freche miffi
aber irgendwann wirste sicher auch in das vergnügen kommen nachts schlafen zu können. wieviel trinkt die kleine mausi denn dann nachts?
ruft sie dann laut?

aber du hast ja recht,musst es ja machen sonst is sicher terror angesagt.

ich werd auch solang warten bis sie von allein sitzen,die geduld muss ich schon haben. wäre natürlich schön wenn das morgen wäre

so geh mal was knutschen

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:45

Oh sorry bin Blind...
seh grad das de doch da stehst

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:51

ein paar Minuten...
...habe ich jetzt gefunden, während eine Maus am Apfel knabbert und die andere den Wohnzimmertisch abräumt
Es ist erst fast 11 Uhr, und ich habe schon Essen für die Kinder und für meinen Mann und mich gekocht, Wäsche ist in der Waschmaschine, Kinder gefüttert, gewickelt...und trotzdem sieht es hier aus, als ob ein Blitz eingeschlagen hätte
Wie soll man das alles nur schaffen und dabei die Kinder nicht vernachlässigen?
Meine Kinder halten es keine 5 Minuten auf dem Arm aus, weil sie es einfach nie gelernt haben und ich hätte sie gern ein wenig verwöhnt...Doch die Zeit ist so knapp mit zweien

Aber ich habe das Buch:Zwillinge-wie man mit ihnen fertig wird ohne selbst fertig zu sein (klasse Titel, oder?) gelesen und glaube, dass die Chancen gut stehen, dass sie später deswegen nicht ein Leben lang leiden müssen

Gott bin ich heute komisch drauf

So, ich glaube die Windeln sind wieder voll

LG
Ewa

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 10:57

@all
wie is das bei euren mäusen wenn sie tagsüber müde sind.
meine beiden kommen ganz schlecht in den schlaf,gibt immer geschrei vorher,nich lang,aber so paar minuten. tragen geht garnich,da werden sie nur wieder wach.
tut mir immer so leid. mia zum beispiel is grad hundemüde und will schlafen,schaffts aber irgendwie nich. hab sie in so nem korb der an der decke schaukelt,aber trotzdem gehts irgendwie nich.


@carina
ich dacht auch...moment...ja ich steh doch auch da. wollt mich eigentlich zum schluss schreiben,das is dann doch fehlgeschlagen
also so opas und omas kann man sich ja nur wünschen.


so jetzt hab ich hier grad nen supergau,alles schreit
muss schnell retten gehn....

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 11:25
In Antwort auf ah_11975785

Schoppi
bist ja gaaaaarrrrn nicht neugierig

Jaa sie hat ihre olle pulle auch eben bekommen, wie lange das noch gehen soll weiss ich auch nicht, aber so um die Zeit ist das ja noch o.k., schlimmer ist so 1.3 Uhr, weil die Kleinen ja 5 Uhr aufstehen , nee ich kann an einer Hand die Nächte abzählen wo sie geschlafen hat und garantiert ist dann Jo wach, der schläft schon längere Zeit weitestgehend durch, wenn Miffe allein währe , würde ich es ja mal drauf anlegen nur Wasser oder nix zu geben, ich dneke nach 5 Tagen währe die Angewohnheit weg, aber die anderen beiden müssen ja auch schlafen und so warte ich eben auf Besserung

Wegen dem Sitzen, ich meinte nicht hinsetzen, also in Stuhl oder so, wenn sie das nicht allein machen und das kommt ja eben erst so ab 4 Füsslerstand, weil sie dann ja das "Hinterteil" zur Seite drehen und sich so setzen. das Buch heisst "Lass mir Zeit" und ist vom Emmy Pikler, ist schon hornalt, die Gute ist ja auch schon seit fast 30 Jahren tot , finde ihre Ideen trotzdem absolut genial, war mal drauf gekommen, als sich in unserem Januarthread jemand tierisch darüber aufgeregt hat und das hat mich neugierig gemacht , tja so unterschiedlich sind zum Glück die Ansichten wenn es um Kinder geht

so falle jetz um, bis morgen

Miffijo

Guten Morgen an Alle!!!
Wir haben super Omas+Opas+Tante+Onkel!!!

Wenn wir " Luft" brauchen nehmen uns alle Omas die KIds ab. Moki geht zu meiner Mutter und die Twins zu Markos Mutter. Funktioniert immer gtu! Meine Kleine (24) Schwester wohnt im Nebenhaus, die ist immer parat...was wir auch immer "ausnutzten" für den Wocheneinkauf!!!!
Die sind alle Goldig, zum letzten Weihnachtsfest haben wir sogar eine Wochenendreise nach Dresden bekommen,OHNE KIDS Herrlich!!!!!! Aber sie haben uns doch gefehlt!!!
Schmeißt die RatschlagBücher in die Tonne,hat bei uns nie Funktioniert! Ich räum hier auch Vormittags alles auf, Wäsche tc. und kaum sind alle wieder zuhause siehts aus als wenn eine Bombe reingeplatz ist. Ärgert mich immer, aber ich gebe es langsam auf!! Ich mach mir den Druck nicht mehr,das alles Blitzen muss!

Sagt mal was sagt Ihr denn zu den 6lingen die gerade in Berlin geboren wurden???? Wahnsinn oder???Was hättet Ihr gemacht?????
Lg Nadine

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 11:29

@mokitz....antworten jetzt doch immer oben,dann ists einfacher
ich hab auch aufgegeben,dass alles immer so schön ordentlich is wie vorher
üüüüüberall steht ja irgendwas rum.

sechslinge????
wahnsinn!
ich weiss nich ob ich das schaffen würde,aber man kriegt ja auch unterstützung.
aber is schon der hammer,kann ich mir garnich vorstellen!!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 11:33
In Antwort auf joena_12570410

Guten Morgen an Alle!!!
Wir haben super Omas+Opas+Tante+Onkel!!!

Wenn wir " Luft" brauchen nehmen uns alle Omas die KIds ab. Moki geht zu meiner Mutter und die Twins zu Markos Mutter. Funktioniert immer gtu! Meine Kleine (24) Schwester wohnt im Nebenhaus, die ist immer parat...was wir auch immer "ausnutzten" für den Wocheneinkauf!!!!
Die sind alle Goldig, zum letzten Weihnachtsfest haben wir sogar eine Wochenendreise nach Dresden bekommen,OHNE KIDS Herrlich!!!!!! Aber sie haben uns doch gefehlt!!!
Schmeißt die RatschlagBücher in die Tonne,hat bei uns nie Funktioniert! Ich räum hier auch Vormittags alles auf, Wäsche tc. und kaum sind alle wieder zuhause siehts aus als wenn eine Bombe reingeplatz ist. Ärgert mich immer, aber ich gebe es langsam auf!! Ich mach mir den Druck nicht mehr,das alles Blitzen muss!

Sagt mal was sagt Ihr denn zu den 6lingen die gerade in Berlin geboren wurden???? Wahnsinn oder???Was hättet Ihr gemacht?????
Lg Nadine

immer oben antworten,auf den hauptbeitrag
oh wei ihr haltet mich sicher für voll irre oder?
einmal unten antworten,dann wieder oben,aber oben is ja doch einfacher.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 15:03

@ shoppi
Ja, das war echt ein Schock, aber da es so Blitzschnell ging, kam ich fast nicht hinterher... War echt schrecklich, die Lungenreife Spritze hatte nur 4 Stunden gewirkt und ich hatte so viel Angst. Dann konte ich die Mäuse gar nicht erst sehen, weil sie ja so schnell wie möglich weggebracht wurden. Habe sie erst 8 Stunden später zu Gesicht bekommen - das war sehr, sehr schlimm. Insegasamt mussten die Kleinen 8 1/2 Wochen auf der Frühgeborenenstation bleiben. Zum Glück haben sie - Wunder oh Wunder, sofort selbst geatmet

So jetzt gibts die Nachmittagsmilch.
Melde mich vielleicht nachher noch Mal

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 16:29

@daffyflat und mosca
@daffy
würdest du das weiterempfehlen das buch???
was raten die einem denn??
ich merk schon du machst dir auch gedanken ob du nich jemand vernachlässigst und so ne?!
ich denk da super viel drüber nach!!
und ich krieg das einfach nich geregelt mich um beide gleich zeitig zu kümmern,klar mal beide bespassen,aber so richtig aufm arm trösten,das geht nur mit einem zwerg. anfangs hab ich immer beide gleichzeitig getragen,aber das krieg ich jetzt nich mehr hin. jedenfalls nich lange

@mosca
das is echt heftig!!!
aber sie haben selbst geatmet und das is ja voll wichtig.
hatte auch wahnsinnige angst davor frühchen zu kriegen,hab ich auch wegen meiner vorgeschichte fest mit gerechnet. lag dann bei 30+ im krankenhaus mit vorwehen,aber mit dem wehenhemmer war das gsd wieder besser.

aber kann ich gut verstehen,dass du so grosse angst hattest!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 17:14

Hey ich komm ja gar nicht mehr hinterher mit nachlesen
Wart ihr aber fleißig mit schreiben

Also erstmal zur Vervollständigung der Liste oben

Ich bin aus Grabenstätt und 25 Jahre alt.

@mosca: hey, schön, dass du auch da bist! Ich glaub ich hab dir letztens auf die PN mal wieder nicht zurück geschrieben. Sorry, aber mit PNs bin ich immer sehr nachlässig...

Also, wenn ich meine zwei mal abgebe bring ich sie meistens zu meiner Mama. Die kommt super mit den beiden klar, und auch das füttern klappt super. Außerdem ist sie ganz verrückt nach dem Zwergen.
Die Schwiegermama nimmt die zwei auch. Das ist auch absolut kein Problem. Aber da machen wir es meistens so, dass wir fortfahren, wenn sie nicht grad zum Füttern sind. Die Schwiegereltern sind auch ganz wild nach den Zweien.

So, welche Themen wurden denn jetzt noch angesprochen?
Mittlerweile haben wir es echt schön. Ab halb acht fliegen die Zwei in die Federn und mit dem Einschlafen klappt es meist auch ganz problemlos! Aufstehen tun wir wieder um halb sieben in der Früh. Meistens sind sie schon etwas eher wach, aber sie sind ruhig und brav.
In der Nacht muss ich auch ab und an aufstehen, weil Benedikt seinen Schnuller braucht. Hannah schläft eigentlich immer durch! Bin echt froh, dass sie in der Nacht nichts mehr zu Essen wollen. Aber schon ganz lang nicht mehr. Sie sind auch eher schlechte Esser

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 17:18

Und noch was
Bei mir im Haushalt ist es auch nicht blitzblank. WEnn mich dann der Rappel wieder packt mach ich fast alles auf einmal. Meistens an einem Tag, wenn die beiden gut drauf sind oder mein Mann zur Stelle ist!

Und zum Schlafen untertags....
Ich leg die beiden in ihr Bettchen nach dem Wickeln. Untertags in getrennten Zimmern, da ich finde, dass sie da nicht so fest schlafen als nachts. Nachts haben sie ihr gemeinsames Zimmer!
Es ist ganz unterschiedlich: manchmal klappt das mit dem Einschlafen sofort und manchmal lautes Gebrüll! Keine Ahnung an was das liegt

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 17:46

Hier richtig?????
Habsch jetzt richtig gemacht,Schoppi1?????

Echt wahnsinn mit den Sechslingen....ich glaub mir wär es zuviel gewesen, Ehrlich...Nee hätte mir das eher nicht angetan.Aber man steckt ja nicht in der Situation,wenn man ewig Kinderwunsch etc. hat.
Ich hatt schon bei den Twins einen ganz kleinen Moment überlegt !!!

Zu euch allen, ich finde es auch ganz schön hier,Mamiweb is OK aber hier ist immer alles Blickiger!!!
Ich hätt wohl schon hier mal reinschauen können/sollen als ich in eurer Lage gewesen bin.Die ganzen Tips etc., hätten mir sicher weiter geholfen.Man kann nur von Leuten Lernen die das gleiche Durchmachen.
Also Kopf hoch: Jeden Tag geht die Sonne wieder auf!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:20

@mokitz und sternderl
rischtiiiiisch
jetzt ändert sich das auch nich mehr....versprochen...oder...o b wir doch besser unten antworten sollen
neiiiiiiiiiiiiiiin quatsch

sach mal wie alt warst du noch?

ich weiss auch nich,ich war echt geschockt,als ich gehört hab,dass es zwillinge sind,war aber auch zu dem zeitpunkt noch "krank" und hatte angst wie es weitergeht.man stellt sich ja doch auf ein kind ein. weiss ja jetzt auch nie wie es mit einem kind wäre.

@sternderl
nee ich meinte nich den mittagsschlaf,da hab ich überhaupt keine probleme,da schlafen se supi ein. gut,jetzt sind meine ja noch 3 monate jünger als deine und sie schlafen immer noch mal ganz kurz,so 10-15 minuten morgens und nachmittags und davor da gehts manchmal ab!!!
komisch irgendwie!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:35

..........
Na Ihr!

Bin mal wieder da, habe im moment nur stress. Bin viel unterwegs gewesen.

Wollte mal fragen wie oft ihr eure Kinder zum schlafen legt, habe das Problem das meine zwei am Nachmittag nur noch am quengeln sind. FRühstücks schlaf so ca. ne stunde und Mittagsschlaf so 1 bis 1 1/2 stunde und ab da sind die beiden wach (ca. 13:00), schlafen gehen sie jetzt ca. um 19:00 Uhr. Leider sind die beiden dann ab ca. 16:00 Uhr nur am meckern wenn ich versuche die beiden nochmal hinzulegen ist das geschrei groß (als ob ich die beiden schlachten will) . Ist es bei euch auch so und habt ihr vielleicht ein paar Ratschläge!

Und noch was: Wie sieht es bei euch mit der Krippe aus, hat jemand erfahrung? War die eingewöhnung schwierig und wie ist diese abgelaufen?

Lg Anika

Übrigens komme aus Zeuthen nähe Berlin!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:40

Juten Abend Schoppi1
Also, ich bin 32 Jahre alt!!!!!
Ich war auch ganz schön geschockt!!!
Weil: ich ja erst seid Dezember 02 mit meinem Freund zusammen war ( Nicht Moritz Papa) kannte ihn zwar schon seid 1996 und wusste aber er ist der Mann meines Lebens, aber ging dennoch ein bissl zu schnell. Aber er hatte sich so gefreut und seine Family erst!!! Ich wusste er wird ein super Papa,er hat Moritz ( damals 7 Monate) sofort als seines angenommen,seine Freunde+ Family auch!!! Aber ich dachte: Oh man wird es anders sein,wenn seine eigenen auf die Welt sind.Ich hatte echt Angst, aber als die Twins da waren,sagte er zu mir: Hoffentlich kann ich die beiden genauso doll Lieb haben wie Moritz!! Das war das schönste was er je zu mir sagen konnte!! Wir sind eine richtig tolle/Chaotische Family!!

Es ist sehr schön mit einem Kind Schwanger zu sein und eines zu bekommen!!! Es ist einfacher und man kann sich halt voll auf das eine Konzentrieren. Ich hatte da ganz schöne Probleme mich auf die 2 einzustellen. Ich hatte und habe manchmal noch ein schlechtes Gewissen, weil ich Moritz manchmal doch ein wenig vorziehe (macht meine Mama arg dolle). Ich hab da auch mal mit einem Arzt drüber gesprochen, naja der meinte nur das ist halt Ihr 1. Geborener und den hatten sie ja auch für sich alleine!!
Komisch wa??? Aber ich Liebe meine 3 Kinder arg dolle und würd nie wieder eines hergeben!!
Bin jetzt voll vom Thema abgekommen, Sorry!!!

Und schon Weihnachtsgeschenke gekauft???

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:40

@sleepermaus
genau das is ja mein problem!!!!
aber bei mir morgens,so gegen halb 10 oder 10.
echt schlimm!

manchmal schlafen se einfach so ein,aber ganz selten,aber meistens gehts voll ab. versuch sie dann zu beruhigen,aber irgendwie krieg ich das garnich hin und oft schreit mia sich dann in den schlaf und ich sterb deshalb 1000tode weils mir so leid tut.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:45

@mokitz
hab ja kein einzelnes kind,aber ich kann mir das echt gut vorstellen,dass du dich doch immer arg auf deinen moritz konzentrierst,is aber ja eigentlich auch klar. du bist ja in noch ner extremeren situ. du willst nich nur deinen twins gleich viel geben sondern auch deinen moritz nich vernachlässigen.
hört sich aber ja an als wenn ihr echt glücklich zusammen seid!!!

und wie liebi von deinem schatzl....der satz von wegen hoffentl kann ich die beiden genauso lieben.....TOLL

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 19:59

Hi Sleepermaus
ich hab zu dieser zeit das vormittags/frühschläfchen weggelassen....gespielt,spazie ren gegangen,abglenekt und sie dann nach dem mittag so gegen 12 uhr zum mittagsschlaf hingelegt...haben so bis 14-15 uhr geschlafen, 18 uhr abendbrot und um 19 uhr dann ins bett.
super geklappt!
hatten aber auch einen durchgeplanten,geregelten immer wieder gleichen tagesablauf, war dann schwierig wenn es mal abweichungen gab.
meine sind mit 2 jahren in die kita gekommen, hatten wenig probleme sie kannten die kita ja von moritz schon. emil hatte nach 2 kitatagen dann einen fieberkrampf und musste 2 wochen pausieren, nele ist in der zeit dann acuh nicht in die kita, hatte angst!!!
juti, ick schau vielleicht später nochmal vorbei.meen schwagi ausm iran ruft gerade an bye bye

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:04

..........
@schoppi: ich lasse meine beiden ungern schrein, daher nehme ich beide wieder aus ihren Betten und versuche die beiden zu bespielen und zu kuscheln. Meistens ist mein Schatz so ca. um 15:30 Uhr zu Hause dann kann er sich mit um die beiden kümmern ist aber auch sehr anstrengend mit zwei müden Kindern! Die Woche war für mich noch anstrengender da Andreas
spätschicht hat, also ist mal die Schwiegermutter vorbei gekommen und hat geholfen oder meine Schwester. Morgen wirds richtig sch...... da hat keiner Zeit . Also augen zu und durch! Ab nächste Woche ist wieder bei Andreas Frühschicht angesagt! Ich weiß auch nicht was ich noch machen soll!!!

@ Mokitz: Weihnachtsgeschenke habe ich noch keine, wird wahrscheinlich Kleidung für die Krippe sein! Außerdem haben meine am 15.12. Geburtstag ich werde erst mal Geburtstagsgeschenke kaufen.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:10

@sleepermaus
ich lasse meine auch ungern schreien,wer lässt seine kinder schon gern schreien,aber manchmal gehts halt nich anders.
wenn man ein kind hat dann kann man klar sagen man lässt es niemals schreien,aber bei 2 auf einmal und ich hab in der woche kaum hilfe,dann kommt das halt mal vor.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:31

Mädels
ich meld mich morgen wieder,meene schwiegermama ruft gerade an.bye und bis morgen

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:34

Tschüssi mokitz
und meine ruft hoffentlich nich noch an

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:36

..........
@schoppi

mal ist gut, bei mir jeden Tag ab 15:00 uhr das selbe spiel. Ab da wirds richtig anstrengend das ich auch mal beide schreien lassse nur in schlaf schreien das kann ich überhaupt nicht, die beiden steigern sich so sehr rein das sie teilweise vergessen luft zu holen und da bekomme ich dann richtig angst! Dann die beiden wieder zu beruhigen ist noch schwieriger, also gehe ich den einfachsten Weg.
Vielleicht wirds ja morgen nicht so wie sonst.
Zur Zeit müssen wir wegen Leander in der Nacht alle 1 1/2 aufstehen und ihn aus dem Bett nehmen und beruhigen, wahrscheinlich träumt er schlecht! Hoffe das es bald besser wird!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:47

@sleepermaus
das kenn ich,mit dem vergessen luft zu holen,das kann mia auch. schlimm!
da kriegt man voll panik!!!
mein mann meinte letztens mia hätte so sehr das letzte mal nachm kaiserschnitt geschrien,hatte sie nämlich letzte woche und wir konnten sie kaum beruhigen.komisch,tim macht das garnich,der meckert eher nur so rum.

meinste echt leander schreit weil er schlecht träumt??
is doch ab nem gewissen alter so oder??
der arme kleine
aber wenn du direkt da bist,dann beruhigt er sich doch sicher schnell oder?

vor paar wochen hat mia mal im schlaf direkt von 0 auf 100 losgeschrien. ich bin irgendwie im halbschlaf ausm bett raus und direkt hin. krass wie schnell man reagiert und handelt.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 20:50

@sleepermaus
was ich noch sagen wollt,bei uns hilft gut wenn ich dann zur besagten zeit wos schlimm wird spazieren geh,mach ich morgen auch. is nur blöd wenn schei*** wetter is.

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 21:20

..........
im Kinderwagen schlafen meine meistens auch schnell ein. Werde versuchen morgen mal spazieren zu gehen.Ich hoffe das Leander in der nächsten Zeit ein wenig ruhiger wird und mal durchschläft. Wenn es bei uns ein richtig bescheiden schöner Tag war gehe ich ins kinderzimmer und sehe die beiden und weiß das der ganze Stress es wert ist!!! Meine beiden schlafen zur Zeit gerne auf dem Bauch und Po in die höhe, ich frage mich jedes mal wie die das schaffen . Ich muss jedesmal schmunzeln wenn ich das sehe

Werde jetzt auch ins bett gehen, habe nachtdienst bis 0:30 Uhr und ab da löst mich andreas ab und ab 6:00 Uhr bin ich wieder dran.

Versuche morgen aben wieder vorbei zuschauen wünsche dir noch eine erholsame Nacht!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir
23. Oktober 2008 um 21:25

@sleepermaus
das ist wohl wahr!!!
denk ich so oft,egal wie stressig der tag war,wenn se einen anlächeln hat man gleich wieder alles vergessen,hat die natur gut eingerichtet!

dann wünsch ich dir nen ruhigen nachtdienst
hoffentlich kann leander gut schlafen!

Gefällt mir
24. Oktober 2008 um 8:54

@sleepermaus
Deine beiden sind ja schon zwei Monate älter als die unseren, aber bei uns sieht es so mit dem Schlafen aus!
Sie stehen um 06.30 Uhr auf
Dann Vormittagsschläfchen von 08:00 - ca. 10:00 Uhr! Das ist so angenehm

Dann Mittagsschläfchen von 12:00 bis ca.13:15-13:30

Und dann nochmal um ca. 16:30 Uhr eine HALBE STUNDE zum Krafttanken. Dann gehts und sie sind nicht zu quenglig am Abend! Aber bei dir geht das um die Zeit ja nicht, komischt! Ist mir auch ein Rätsel warum sie da nur Brüllen!
Um 19:30 Uhr gehen Hannah und Benedikt dann ins Bett!

Gefällt mir
24. Oktober 2008 um 11:16

Guten morgen/mittag mädels
so....war net schlimm, das meine schwiegermama angerufen hat, gingt um ihren geburtstag morgen,hat uns zum mittag eingeladen... Yippie ich brauch net Kochen!!!!
Davor hatte ja dat Onkelchen ausm Iran angrufen und die Kids haben wieder ewig mit Ihm gequasselt...und ihm wieder erzählt wat er alles mitbringen soll Sie verwechseln Ihn anscheinend mit dem Weihnachtsmann!!!
Sleeperrmaus, Sorry hatte ich net gesehen mit dem Geburstag...das wird ein ganz toller Tag...schnief der erste Geburtstag!!!!!
Hab hier heut Chaos...die alte Küche wird abgeholt und die neue steht noch längst net , zum Glück wollten meine Twins heut in der Kita Spätschicht machen, hab síe um 10 Uhr gebracht und geh um 17 Uhr hin und bleib mit denen da bis das letzte Kind abgeholt wird!!!! Denkt jetzt bitte net ich sei bekloppt, doch bin ich!! Nee Nee, heut hat Moritz alte Kitatante Spätschicht und dann kann ich mit der mal wieder Quasseln und Moki freut sich auch mal wieder bissl Kitaluft zu schnuppern!!!
Was macht Ihr eigentlich wenn eure Zwerge Schläfchen halten????? Zum Mittag haben wir uns immer auch mit hingelegt!!!
Habt Ihr eigentlich schon Spätfolgen der Frühgeburt/Zwillinge????

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 10:51

@mokitz und @all
na steht die küche??


also spätfolgen wäre wohl bei mir was übertrieben gesagt,waren ja "nur" 3 wochen zu früh,aber ich denk schon,dass auch die 3 wochen sich so hinterherziehn. zum beispiel heisst es ja die babys fangen ab der 8.woche an zu lächeln. und meine haben das auch wirklich erst ab der 11.woche gemacht.

@all
also ich weiss auch nich,jeden morgen gibts hier terror weil mia nich einschlafen kann,was soll ich bloss tun. tim schläft mittlerweile gut ein. aber sie is so jeck. und nehm ich sie hoch sind die deckel direkt wieder voll auf und sie guckt rum.und einschlafen aufm arm geht garnich.nicht mehr,ging mal.
tut mir echt voll leid
und spazieren gehen is nich,es regnet

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 13:33

Moinsen
habs doch tatsächlich mal wieder geschafft vorbeizuschauen^^ mmh das mit den einschlafproblemen hatte ich erst 2,3mal aber das war abends als sie völlig überreizt und hundemüdewaren. da hab ich mich dazu gelegt, bzw.eins auf den bauch mit schnulli, immer so sch sch gemacht (soll ja helfen, naja ich weiß nicht) und so gewackelt. einmal sind sie auch eingesclafen-da hat ich sie auf dem arm links und rechts und techno an- wollte ein wenig tanzen- 3 min später waren sie im land der träume.?!nunja.

Gefällt mir
25. Oktober 2008 um 19:24

Juten abend
Na wir wae euer samstag??? ich platze gleich, Oma hatte uns ja ins restaurante geladen und ich viel zu viel gefuttert.

nee, die küche steht noch nicht, wird och bissl noch dauern....mussten die arbeitsplatten erst bestellen, kommen nähste übernähste woche

zu den spätfolgen: meine kamen ja 36+5 zur welt und hätten eigentlich auch mit nix grosses gerechnet.
neles augenproblem soll wohl daherr kommen, emil muss zu ergo+logo therapie!!!! kinderärztin meinte nur letztens das könnte davon kommen.
also wenn ich zu moki vergleiche tue ich schon "rückstände" sehen...aber "einlinge" sind ja eh immer schneller in der entwicklung, weil man ja da mehr zeit und aufmerksamkeit etc. hat.

Gefällt mir
26. Oktober 2008 um 9:52

Boah
...ich komme gar nicht mit dem Lesen nach!

habe zu Zeit auch recht wenig Zeit, wir bekommen Zähne
Und meine Mäuse sind dadurch recht quengelig und sehr schmusebedürftig. Oh und auch noch aufeinander eifersüchtig!
Also sitze ich die meiste Zeit mit ihnen auf dem Wohnzimmerboden und versuche mit beiden gleichzeitig zu kuscheln und zu spielen.

Manchmal denke ich, dass ihnen mehr Schlaf gut tun würde, aber im Moment sind wir bei 3x30min pro Tag
und zwar egal ob wir rausgehen, das Zimmer völlig verdunkeln oder mal den Vormittagssachlaf (mit viel Geschrei) hinausögern...

Aber es geht noch schlimmer, also will ich mich nicht beschweren

@schoppi: ich kann das Zwillingsbuch nur empfehlen, lässt sich auch sehr schnell durchlesen. Allerdings gibt es vieles zu Schwangerschaft und der ersten Phase nach der Geburt. Aber auch das fand ich spannend(u lesen, dass ich nicht alles verkehrt gemacht habe).

Ewa

Gefällt mir
26. Oktober 2008 um 14:18

@celeste mokitz daffyflat
@celeste
am anfang hab ich auch immer beide getragen und mit ihnen getanzt,jetzt bitte nich lachen,aber wir haben immer "an der schönen blauen donau" gehört und dazu getanzt
aber jetzt sind se mir zu schwer fürs gleichzeitig tragen.

@daffy
sitz auch immer aufm wohnziboden oder ich leg mich mit auf die krabbeldecke,dann gucken se mich immer mit grossen augen an und dann hab ich mir gestern noch das spielreck drüber gestelt,da sind ihnen fast die augen rausgefallen

muss ich mal schauen ob ich auch mal so ein buch lese.
also oje ich wachse find ich garnich so gut.setzt mich irgendwie nur unter druck,denn meine zwerge können das alles noch garnich was da für 5 monate steht.

@mokitz
was hat nele denn für augenprobleme?
hat sie denn sauerstoff gebraucht und wie klein war sie denn??
und warum muss emil zur ergo und logotherapie?
so sehr frühgeboren waren sie doch gsd nich.

iiih,das is ja voll doof mit der arbeitsplatte,da freuste dich und musst noch drauf warten

Gefällt mir
26. Oktober 2008 um 19:55

Guten Abend euch alle!
So, dann bin ich wieder.
Ja, das ist ziemlich doof mit der Arbeitspaltte,erst steht die Küche ewig auf dem Dachboden ( seid juli), und dann geht nix vorran. Mussten erst auf die Leute warten die uns endlich den neuen Boden gelegt haben, dann hatten wir kein richtigen Plan wie wir die Küche hier einbauen...Küche zu Gross für die Sch...kleine Küche hier ( Palttenbau) und dann haben wir uns einen Freund geholt ( von dem haben wir die Küche) und der hat uns dann eben den Ratschlage gegeben es eben so zustellen, und dafür brauchen wir diese breite Arbeistpaltte...hoffe bis Weihnachten ist alles endlich fertig
Danch finden wir aber sicher wieder was, was Renoviert und neu Möbliert werden muss!!!

So zu meiner Nele: Nele brauchte kein Sauerstoff etc. musste nur unter "Sonnenliege", mann erkannte aber schon sofort das nele stark schielte...
Mit 6 Monaten hab ich sie dann zum Augenarzt geschleppt, weil ich das Gefühl hatte sie erkennt mich nicht! Wurde dann eine Weitsichtigkeit festgestellt und dann Brille verordnet, Augen abgklebt ( völliger Blödsinn bei 2 Schielenden Augen)...Sehschule etc., mussten dann leider Arzt wechseln ( 2mal) und die letzte Augenärztin (dachten wäre gut) verschrieb immer nur neue Brille und klebte dann wieder ab, was für Nele dann aber Nervig geworden ist, wegen Fahrrad fahren etc....hatten dann diesen Mai ein Termin in der Augenklinik und da wurde festgestellt das Sie einen leichten Nystagmus ( Augenflimmern) hat und uns die Ärztin die ganze Zeit völlig falsche Werte verordnet hat. Nele hat ohne Brille knapp 30% Sehkraft und mit Brille 60%, haben eine neue und diesmal wirklich gute Ärztin und hoffen das es Nele auf 80% bringt.Alles bissl traurig, weil die Schwester von meinem Mann, auch stark schielte und auch diesen Nystagmus hatte, sie hatte einen Tumor und ist leider auch schon nicht mehr bei uns. Augenklinik veranlasste dann alle untersuchungen ( konnte nicht verstehen warum bei dieser Vorgeschichte nie ein MRT gemacht wurde/obwohl man es immer erzählte) und beim MRT kam nun raus das sie eine kl. Zyste im Köpchen hat/nicht schlimm erstaml. Müssen wir jetzt auch wieder im KH untersuchen lassen, naja das erinnert einen eben immer an die Schwester, Nele sieht Ihr auch aus dem Gesicht geschnitten aus.
Naja hoffen wird alles Gut und hoffen sie muss nicht auf eine Sehschule,sondern kann mit Emil zusammen in die Schule gehen.
Naja versuchen gerade über den Blinden und Sehbehindertenverband eine Förderung zubekommen, Nele macht ja jetzt Ergotherapie und die Therapeutin macht bissl was mit den Augen und versucht nun diese förderung zubekommen.
Emil hat Probleme mit K und T und redet gerne in Babysprache und das ist schwer wieder raus zubekommen, die Ergotherapie bekommt er weil er bissl Hippelig ist und er eigentlich Linkshänder ist, aber wir oder Kita ohne es zu merken Ihm das Essen/ Malen mit rechts beigebracht haben und nun ist es so das er es weder mit links noch mit rechts gut kann.Emil flippt auch gerne aus und kann dann richitg jäzornig sein,hatt alla Kampfwörter daruf, dachten schon an ADHS aber das liegt eher daran das wir zu Inkonsequent sind und er ist ja auch so ein Süüüüüüßer!!!! (bilder Mamiweb)
Naja er ist auch ein ganz schlauer, etwas zu schlau meint Tehrapeutin und naja bei 3 Kids ist es schwer die Aufmerksamkeit zu bekommen, dan kann man es versuchen wie man will...klappt nicht immer.
Naja und Kinderärztin meint das könnten halt alles Spätfolgen von der Zwillingsschwangerschaft und Frühgeburt sein.
Weiß nicht ob ich das Glauben soll, aber besser als einem selbst die Schuld zugeben....
So ganz schön lang geworden wa???? juti, blöeib nochn bissl heute...geh mal bei ebay etc. auf weihnachtsschnäppchenjagd---lg Nadine

Gefällt mir
28. Oktober 2008 um 17:18

Ich bins mal wieder
@mokitz: da habt ihrs nicht leicht, mannmann. Hört sich an, als würdet ihr das alle aber gut packen! Ich bin auch Ergotherapeutin (naja die nächsten Jahre nicht mehr ) tät mich mal interessieren was die Therapeutin genau macht (neugierig ) Ich hab eher mit anderen/älteren Patienten gearbeitet, Kiddies eher nur in der Theorie bzw. vereinzelt gehabt (Adsh, leserechtschreibschwäche, winkelfehlsichtigkeit, achillesehnenverkürzung etc) und in der ausbildung ein 3 monatiges Praktikum in einer Sehbehindeten und Blindenschule gemacht (das war cool).

@all:
- wie bekommt man Babykaka rausgewaschen ich nehme fixies, aber die laufen manchmal an der seite aus. meine machen ca. 1-2mal am tag rein und nahezu jedesmal darf ich die Hosen/Strumpfhosen vorwaschen da mein Waschmittel oder was auch immer versagt. (Ariel, Lenorweichspüler, meist bei 60grad).und oft sind immer noch orange-braune restflecken drin.

-wann habt ihr eure babes das erstemal bei einem Babysitter gelassen?Wie alt waren die da?
lg

Gefällt mir
29. Oktober 2008 um 10:28

Morgen
ich versuch seid gestern abend hier zu antworten...kommt immer error!!!
ich probier es jetzt mal wieder...hoffe geht!!

Gefällt mir
29. Oktober 2008 um 10:39

Wieso geht das net....ich bekomme gleich die kriese...
ich schreib hier schon x mal den text und es funktioniert net,immer error!!!!!
wo liegt bloss der fehler????

Gefällt mir
29. Oktober 2008 um 10:42

Und nochmal...
hat ja ebend auch funktioniert und hoffe geht nun auch!!!

nele bekommt einfache konzentrations+bewegungsübunge n....richitge augenübungen kann nur eine ausgebildete therapeutin machen.hoffe das klappt bald.
kopf in den sand bringt ja eh nichts, müssen nach vorne schauen und das beste daraus machen,egal wie schwer einem das auch fallen tut.

Gefällt mir
30. Oktober 2008 um 8:59

Hallo Mädels
bin auch mal wieder da, wie gehts euch! Hoffe Ihr habt nicht so viel stress.

Wollte mal fragen was gibt ihr euren kleinen zum Essen? Ich will meinen zweien mal ein wenig Abwechslung bieten, ihr könnt mir ja ein paar Rezepte hier hinterlassen würde mich freuen, bin für alles offen. Ich bräuchte noch ein Rezept für Tomatensoße!

Liebe Güße Anika

Gefällt mir
30. Oktober 2008 um 21:58

So bin auch mal wider hier
waren alle erkältet und fiebrig, aber nun wirds besser

bei dem Schmuddelwetter ist das ja auch kein Wunder, konnten heute wieder nicht raus und hier drin bekommen wir alle nen Koller, Jo rennt rum wie ein Tieger im Käfig und macht nur Unfug und Miffe heult laufend, weil er sie ärgert und nicht in Ruhe puppeln lässt oder sie macht seinen Blödsinn nach , war deshalb heute bei SpielMax , waren 1.5 Stunden dort und haben weihnachtsgeschänke ausgesucht und natürlich jedes Regal in Reichhöhe bewundert und ausprobiert, es war köstlich und für mich sehr entspannend, da ja noch Ferien sind ist ja auch kein Sport, wo sie mal rumtoben könnten, wenn ich Lotti sonst vom Turnen abhole 2mal die Woche rennen sie ja auch noch in der Halle rum und sind beschäftigt, nee November, das ist nicht unsere Zeit, wenn es wenigtens trocken währe und wir in den Garten könnten

@mokitz: ihr meistert das aber supergut, macht man wahrscheinlich als Eltern eben einfach auch, wünsch euch viel Kraft, dass ihr das auch noch weiter durchsteht, hatte ehrlich ne Gänsehaut beim Lesen und habe wiedermal begriffen wie gut es mir geht, habe 3 gesunde Kinder und muss mir nur um den normalen Alltag nen Kopf machen und zum Glück nicht so Sorgen wie ihr, wegen der Entwicklung, das sehe ich bissel anders, sicher war Lotti was die Sprache angeht wirklich weiter, als die minnis, aber motorisch noch lange nicht, da hat sie sich sehr schwer getan- wurde ja auch laufend geschleppt


@sleepermaus:habe aus den Tomaten im Herbst Unmengen von Tomatenmark gekocht und eingefroren und dann mit Möhre oder Zuchini und Rindfleisch oder Geflügel gemischt und dazu gabs grichische Nudeln(Krhithaki--weiss nicht ob das so stimmt ) oder Reis oder eben normale Nudeln oder Graupen, habe auch mal Polanta gemacht, das mochten sie gerne, ab und zu habe ich auch Lachs mit Tomate und "Sahne"-also Milch gemacht, hatte so Baukastenprinzip beim Kochen, habe alles in riesigen Mengen gekocht( also das Gemüse, was gerade im Garten weg musste) und auch Fleisch und Geflügel und habe das dann in pürierten Portionen eingefroren und sozusagen jeden Tag neu kombiert und auch verschiedene Beilagen ausprobiert, am besten kamen die Krhitahki und Gnocci an, weiss der Geier warum

So mach Schluss, mein Mann schnarcht schon hinter mir und die Nacht wird sicher wieder kurz

Miffijo

Gefällt mir
30. Oktober 2008 um 22:00

Oh
es ist wohl schon zu spät, sorry 1000 Tippfehler. na toll Geschäääänke, die gibts wohl nur in Sachsen

Miffijo

Gefällt mir
31. Oktober 2008 um 7:49

Guten Morgen miffijo07
ja ich bin heute mal schon ganz zeitig am pc...die kids stehen seid der zeitumstellung so früh auf...die sitzten jetzt schon komplett gefrühstückt und gewaschen+angezogen in ihren zimmern und malen, ist gerade voll in bei denen.
ja am anfang ging es mir total beschissen, aber ich bin im dt.nystagmusforum und da beteitigt sich auch eine ärztin,die uns ganz ganz viel mut und hoffnungen gegeben hat!!!und wir eigentlich eine postive prognose hat.man würde es auch nie glauben das nele solche probleme hat.
also bei uns war moritz immer weiter in der entwicklung...
ja das ist jetzt eine doofe jahreszeit...man kann doch eher selten auf den spielplatz gehen...mir fällt auch immer weniger ein,womit ich meine 3 Monster beschäftigen kann, aber zum glück spielen wir spielpaltzmuttis immer reise nach jerusalem...da ist jede woche eine andere mama dran die kids mit nach hause zunehmen...ich hab dann hier manchmal 6 kids rumhüpefn!!!!

sage mal jetzt hab ich auch mal eine dringende frage an dich,da du ja schon eine grosse tochter hast!!!!
...mein moki ist ja nun im mai 6 jahre geworden...ewig wollte kein zahn wackeln,nun wackelt seid mitte/ende september endlich einer,aber der will einfach nicht rausfallen.ich hab das gefühl abends wackelt der total dolle und morgens ist er wieder fester!!!
moki ist schon total unglücklich...er wartet auf die zahnfee und ich hab gesagt in den ferien fällt er bestimmt raus!!!!montag geht die schule wieder los !!!!
wie lange dauert denn sowas????
lg aus berlin

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers